Der Waldfriedhof:
Letzte Ruhe unter alten Bäumen

Vertr√§umtes Gr√ľn, gepflegte Wege und ganz viel Natur: Der Waldfriedhof ist ein besonders sch√∂ner Ort, um die letzte Ruhe zu finden. Mit seiner friedvollen Atmosph√§re und der guten Luft bietet er auch Erholung f√ľr Leib und Seele.

Naturnahe Bestattung planen

Was ist ein Waldfriedhof?

Waldfriedh√∂fe sind st√§dtische Friedh√∂fe, die sich durch einen dichten Baumbestand um und auf dem Friedhofsgel√§nde auszeichnen. H√§ufig sind sie am Waldrand oder nahe eines Waldes gelegen. Die Bezeichnung ‚ÄěWaldfriedhof‚Äú ist in den deutschen Bestattungsgesetzen jedoch nicht genau definiert. Aus diesem Grund werden manchmal auch andere st√§dtische Friedh√∂fe als ‚ÄěWaldfriedhof‚Äú bezeichnet, die einen waldartigen Charakter haben. Der wohl bekannteste von ihnen ist der Friedhof Hamburg-Ohlsdorf, bei dem es sich jedoch nicht um einen Waldfriedhof handelt, sondern um den gr√∂√üten Parkfriedhof der Welt.

Waldfriedhof mit Grabmal

Wer lässt sich auf einem Waldfriedhof bestatten?

Die Atmosph√§re auf einem Waldfriedhof wird von vielen Menschen als besonders angenehm und friedlich empfunden. Im Sommer spenden die B√§ume Schatten, ihre Bl√§tter rauschen im Wind. Sie strahlen eine nat√ľrliche Ruhe und Kraft aus. Auch die Angeh√∂rigen k√∂nnen sich beim Besuch am Grab unter den alten B√§umen behaglich und gesch√ľtzt f√ľhlen. Viele Hinterbliebene suchen diesen Ort gerne auf, um ein Zwiegespr√§ch mit ihren Verstorbenen zu f√ľhren und ihnen nahe zu sein. Deshalb werden Waldfriedh√∂fe gerne von Menschen gew√§hlt, die Wert auf eine naturnahe Bestattung legen.

Welche Grabarten gibt es auf einem Waldfriedhof?

Waldfriedhöfe bieten keineswegs nur Baumbestattungen an. In der Regel haben Sie dort die gleiche Auswahl an Grabarten wie auf den meisten städtischen Friedhöfen:

  • Wahlgrabst√§tten und Reihengrabst√§tten f√ľr Erd- und Urnenbestattungen
  • Urnengemeinschaftsanlagen, Kolumbarien
  • Wiesengr√§ber
  • z. T. auch Baumgrabst√§tten

Weitere Vorteile eines Waldfriedhofs

Neben einer Vielfalt an Grabarten bietet Ihnen der Waldfriedhof weitere Vorz√ľge. Es gibt Toiletten f√ľr die Besucher und R√§umlichkeiten f√ľr Trauerfeiern (Friedhofskapelle und/oder Trauerhalle), gepflegte Wege und meistens auch eine Friedhofsg√§rtnerei. Hier k√∂nnen Sie Blumen kaufen und gegebenenfalls den Unterhalt eines Pflegegrabes in Auftrag geben.

Waldfriedhof: Grabpflege
Im Gegensatz zu Bestattungswäldern sind Waldfriedhöfe innerhalb der Stadtgrenzen gelegen und dadurch auch mit dem öffentlichen Personennahverkehr gut zu erreichen. Manche Waldfriedhöfe wie zum Beispiel der Waldfriedhof in Troisdorf sind sogar in der Stadtmitte gelegen.

Naturnahe Bestattung auf dem Waldfriedhof
Waldfriedhof: AhornblattWir kennen die Friedh√∂fe in Ihrer Umgebung und gestalten mit Ihnen eine Beisetzung nach Ihren W√ľnschen.

Eigene Bestattung planen

Naherholung und Umweltschutz

Mit ihren alten B√§umen, Grabskulpturen und zum Teil denkmalgesch√ľtzter Sepulkralarchitektur werden Waldfriedh√∂fe gerne auch als Naherholungsgebiete genutzt. Gepflegte Wege laden zu ausgedehnten Spazierg√§ngen ein. Es gibt Caf√©s und Friedhofsf√ľhrungen. Der Waldfriedhof ist ein Ort, den viele Leute besuchen um zu entspannen.

Grabmal auf einem Waldfriedhof

Neben Grabst√§tten bedeutender Pers√∂nlichkeiten findet man auf Waldfriedh√∂fen h√§ufig auch Kriegsgr√§berst√§tten und Mahnmale, denn viele Waldfriedh√∂fe sind zu Beginn des 20. Jahrhunderts entstanden. Bekannte Waldfriedh√∂fe mit Kriegsgr√§berst√§tten sind zum Beispiel der Waldfriedhof M√ľnchen oder der Waldfriedhof Zehlendorf in Berlin.

Waldfriedhof: Kriegsgräber

Als gro√üfl√§chige Gr√ľnanlage mit umfassendem Baumbestand kommt den Waldfriedh√∂fen auch eine wichtige Rolle bei der Luftreinhaltung zu. Insbesondere zentral gelegene Friedh√∂fe tragen dazu bei, Feinstaub und Abgase in der Innenstadt zu reduzieren und so die Qualit√§t der Atemluft zu verbessern.

Kosten einer Bestattung auf dem Waldfriedhof

Waldfriedh√∂fe z√§hlen zu den st√§dtischen Friedh√∂fen. Es fallen also keine h√∂heren Bestattungskosten an als auf anderen Friedh√∂fen der Gemeinde. Die genauen Bestattungskosten f√ľr den Waldfriedhof sind in der st√§dtischen Friedhofsgeb√ľhrenordnung geregelt.

Alternativen zum Waldfriedhof

Wenn Ihnen der Gedanken gef√§llt, im Wurzelwerk eines Baumes beigesetzt zu werden, kann eine Waldbestattung f√ľr Sie eine Alternative zum Waldfriedhof sein. Hierbei handelt es sich um Beisetzungen in speziell ausgewiesenen Bestattungsw√§ldern au√üerhalb geschlossener Ortschaften. Die bekanntesten Betreiber von Bestattungsw√§ldern sind FriedWald und RuheForst. Es gibt in Deutschland aber auch noch viele weitere Anbieter.

Vorteile einer Waldbestattung

  • WaldbestattungWaldbestattungen sind in der Regel g√ľnstiger als eine Beerdigung auf dem st√§dtischen Friedhof. Die Beisetzungsgeb√ľhren sind deutlich niedriger und es fallen keine Kosten f√ľr die Grabpflege an.
  • Den Bestattungswald k√∂nnen Sie frei w√§hlen. Bei st√§dtischen Friedh√∂fen sind Sie in den meisten F√§llen auf die Bestattungsfl√§chen innerhalb Ihrer Gemeinde beschr√§nkt.
  • Beim Anbieter RuheForst k√∂nnen Sie neben Grabpl√§tzen unter B√§umen zudem aus verschiedenen Naturdenkmalen wie Str√§uchern, Felsen oder Teichen als letzte Ruhest√§tte w√§hlen.

Nachteile einer Waldbestattung

  • In einem Bestattungswald sind ausschlie√ülich Urnenbeisetzungen m√∂glich. Erdgrabst√§tten gibt es hier nicht.
  • Bestattungsw√§lder liegen au√üerhalb geschlossener Ortschaften und sind deshalb nur mit dem Auto bequem zu erreichen. Angeh√∂rige m√ľssen in der Regel eine l√§ngere Anfahrt in Kauf nehmen.
  • Eine individuelle Grabgestaltung mit Grabstein und Grabbepflanzung ist nicht m√∂glich. Es besteht lediglich die M√∂glichkeit, eine Namensplakette am Baum oder Naturdenkmal anzubringen.

W√ľrdevolle Waldbestattung planen

Bekannte und beliebte Waldfriedhöfe in Deutschland

  • F√∂rsterfriedhof L√∂dderitz (auf dem Gel√§nde einer ehemaligen slawischen Burg)
  • Hauptfriedhof Koblenz (gr√∂√üter Friedhof in Koblenz und drittgr√∂√üter Waldfriedhof in Deutschland)
  • S√ľdwestkirchhof Stahnsdorf (Berlin)
  • Waldfriedhof Heerstra√üe (Berlins ‚ÄěProminentenfriedhof‚Äú)
  • Waldfriedhof Luckenwalde (Brandenburg)
  • Waldfriedhof M√ľnchen (√§ltester Waldfriedhof Deutschlands und gr√∂√üter Friedhof in M√ľnchen)
  • Waldfriedhof Rh√∂ndorf (gesamter Friedhof steht als Baudenkmal unter Denkmalschutz)
  • Waldfriedhof Wei√üer Hirsch (Dresden)
Bewerten Sie diese Seite
Der Waldfriedhof:
Letzte Ruhe unter alten Bäumen
4.5 (90%) 2 votes

1 Stern: Wenig hilfreich, 5 Sterne: Sehr hilfreich