Trostgedanken

Tragen Sie sich ein und erhalten Sie unser E-Book „Trostgedanken“ kostenlos per E-Mail. Wir zeigen Ihnen einfache Wege auf, wie Sie Trauernden helfen, Verlustschmerz verstehen und besser verarbeiten können.

Trauer-Ratgeber "Trostgedanken"

  • Jede Woche ein neues Kapitel
    80 Themen für 52 Wochen mit Tipps und Informationen zur Trauerbewältigung.
  • Für Trauernde und ihre Angehörigen
    Einfühlsame Begleitung für Hinterbliebene und Menschen, die für sie da sein möchten.
  • Für alle Phasen der Trauer
    Von der Todesnachricht bis zu Zeiten des Neuanfangs und der wiederkehrenden Sehnsucht.

E-Book Trauerbegleitung

Ihre Eingaben werden sicher übertragen. Sie akzeptieren Information zu den Themen Trauerbewältigung und Bestattungsplanung per E-Mail zu erhalten. Sie können die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

 

Das sagen unsere Abonnenten:

„Es sind jedes Mal sehr liebevolle, nahe und wohltuende Worte gewesen. Sie haben mir, und wahrscheinlich auch vielen anderen Menschen, geholfen, die schweren Tage danach zu überstehen.“

07.02.2019

„Danke, es ist sehr schön, dass es Sie gibt.“

16.03.2019

„Es hilft mir sehr.“

08.06.2019

„So klein und nichtig ein paar Worte eines Fremden scheinen mögen, sind sie mir doch ein nützlicher Begleiter geworden in der Zeit meiner Trauer.“

07.06.2019

„Vielen Dank für Ihre Trauer Gedanken. Sie sprechen mir sehr oft, nein eigentlich immer aus meiner Trauer Seele.“

25.04.2019

Was bei Trauer hilft

In den dunkelsten Stunden unseres Lebens können viele kleine Dinge einen entscheidenden Unterschied machen.
„Trostgedanken“ zeigt Ihnen, welche das sind. Wir helfen Ihnen mit praktischen Ratschlägen und finden Antworten auf die Fragen, die Trauernde und ihre Begleiter oft quälen.

Die erste Zeit überstehen
Nach dem Tod eines geliebten Menschen ist nichts mehr wie zuvor. Machen Sie mit uns die ersten kleinen Schritte in Ihrem neuen Alltag und entdecken Sie Rituale, die Trauernden Halt geben.

Mit dem Verlust leben
Sie sind in Ihrer Trauer nicht allein. Wir zeigen Ihnen, wo Sie Unterstützung finden und was Sie selbst tun können, um Ihren Schmerz zu lindern und Hoffnung zu bewahren.

Realistische Erwartungen
Wie viel Zeit braucht Trauer? Wann wird der Schmerz erträglich? Gibt es richtige und falsche Trauerverläufe? Wir setzen uns mit diesen Fragen auseinander und finden für Sie Antworten.

Trauerbegleitung: Was bei Trauer gut tut

Trauerbegleitung

Jetzt eintragen