FriedWald Reinhardswald in Nordhessen

Im FriedWald Reinhardswald an der Deutschen MĂ€rchenstraße erwarten Sie breite Alleen, verwunschene Wege und der Zauber altehrwĂŒrdiger Eichen und Buchen. Dies ist ein wunderschöner Ort, um die letzte Ruhe im GrĂŒnen, im Wurzelwerk frei wachsender BĂ€ume zu finden.

Kostenfrei beraten lassen

Überblick: FriedWald Reinhardswald

Region Kassel, Reinhardswald, Weserbergland
Bundesland Hessen
Baumarten Ahorn, Birke, Blutbuche, Buche, Eberesche, Eiche
Erle, Kastanie, Kiefer, Lärche, Weide
Grabarten Wunschbaum (inkl. 2 Plätzen)
Einzelplatz
Basisplatz
Sternschnuppenbaum
Ausstattung Andachtsplatz mit Schutzhütte und Sitzbänken
barrierefreie Toilette am Infopfad (300 m vom Parkplatz)
Eröffnung 1. November 2001

Lage des FriedWalds bei Kassel

Der FriedWald Reinhardswald liegt an der Deutschen MĂ€rchenstraße, eine gute halbe Stunde mit dem Auto von Kassel oder eine Dreiviertelstunde von Göttingen entfernt. Er ist leicht ĂŒber die Autobahnen A 7 oder A 44 zu erreichen.

FriedWald Reinhardswald, Informationstafel

Beschreibung des Waldgebiets

Der 200 Quadratkilometer große Reinhardswald gilt als einer der romantischsten WĂ€lder Deutschlands. Neben vielen anderen Sagen und Legenden haben auch die Grimm’schen MĂ€rchen in diesem verwunschenen Wald ihren Ursprung. Seit 2017 ist der Reinhardswald offiziell als Naturpark ausgewiesen.

Mitten im Naturpark bietet der FriedWald Reinhardswald mit 116 Hektar FlĂ€che viel Raum fĂŒr naturnahe Beerdigungen. Er wird von altehrwĂŒrdigen Eichen und Buchen geprĂ€gt, zwischen die sich viele weitere Laub- und NadelbĂ€ume jeder Altersstufe mischen.

Breite Allee im FriedWald Reinhardswald

FĂŒr stille Momente oder ausgedehnte SpaziergĂ€nge stehen breite Alleen zur VerfĂŒgung. Auch die kleineren Schotter- und Erdwanderwege, die das gesamte Waldgebiet durchziehen, sind gut begehbar. An den Waldwegen stehen zahlreiche SitzbĂ€nke zum Ausruhen und Verweilen bereit.

Bestattungen im FriedWald Reinhardswald

Bestattungen werden im FriedWald Reinhardswald bereits seit 2001 angeboten. Sie werden – witterungsabhĂ€ngig – das ganze Jahr ĂŒber durchgefĂŒhrt. Wohnen Sie in der NĂ€he? Dann kommen Sie doch auf einen Spaziergang vorbei und suchen sich einen Baum aus. Sie können sich jetzt schon einen Platz fĂŒr Ihre letzte Ruhe sichern!

FĂŒr Ihre Bestattung im GrĂŒnen stehen neben den mĂ€chtigen Eichen und Buchen unter anderem AhornbĂ€ume, Birken, Ebereschen, Erlen, Kastanien, Kiefern, LĂ€rchen und Weiden zur Auswahl.

FriedWald Reinhardswald, Andachtsplatz

Ein Andachtsplatz mit Urnenstele und SchutzhĂŒtte steht fĂŒr Trauerfeiern und gemeinschaftliche Abschiednahmen zur VerfĂŒgung. Bei WetterumbrĂŒchen bietet außerdem eine SchutzhĂŒtte in der NĂ€he des FriedWald-Parkplatzes Gelegenheit, um sich unterzustellen.

FriedWald-Bestattung planen

Wir organisieren Bestattungen in jedem FriedWald, ĂŒberall in Deutschland. Lassen Sie sich persönlich dazu beraten! Anschließend erhalten Sie ein unverbindliches Angebot mit voller Preistransparenz.

  • Alle BestattungswĂ€lder
  • Individuelles Angebot
  • Ohne versteckte Kosten

Jetzt Angebot anfordern

Kosten im FriedWald Reinhardswald

Wunschbaum inklusive 2 Plätzen Einzelplatz
mit Baumauswahl
Basisplatz Sternschnuppen-
baum
Kosten 2.890 – 7.490 € 890 – 1.390 € 590 € kostenfrei
Kosten Zusatzplatz 350 € - - -
Beisetzungskosten pro Bestattung 450 € 450 € 450 € 450 €

Stand: Juli 2024

Ablauf einer Waldbestattung

  1. Beauftragen Sie November damit, die Bestattung durchzufĂŒhren. Wir stellen den Kontakt zum FriedWald Reinhardswald her und helfen Ihnen bei der Auswahl einer BaumgrabstĂ€tte.
  2. Im Trauerfall kĂŒmmern wir uns um alle FormalitĂ€ten. Wir organisieren die ÜberfĂŒhrung und EinĂ€scherung, sprechen mit dem FriedWald-Förster einen Termin ab und bereiten die Beisetzung vor.
  3. Am vereinbarten Termin ist bereits alles vorbereitet. Auf Wunsch wird auf dem Andachtsplatz eine Trauerfeier nach Ihren Vorstellungen abgehalten. Die Angehörigen können die Urnenbeisetzung begleiten.

Trauerfeier im FriedWald Reinhardswald | Quelle: FriedWald GmbH

Trauerfeiern im FriedWald Reinhardswald

Der verwunschene FriedWald Reinhardswald ist ein freier und freundlicher Ort. Auf dem Andachtsplatz oder am Grab kann eine Abschiednahme nach Ihren Vorstellungen abgehalten werden: Ob klassische Trauerfeier mit Trauerredner und Musik oder freie Zeremonie nach Ihrem eigenen Geschmack, den Gestaltungsmöglichkeiten sind fast keine Grenzen gesetzt.

Wenn Sie lieber eine stille Beisetzung wĂŒnschen, ist das natĂŒrlich auch kein Problem. Der FriedWald-Förster bestattet Ihre Urne gerne auch ohne Begleitung durch die Angehörigen am vorgesehenen Baum.

FriedWald Reinhardswald, Waldbild

Urnen fĂŒr den FriedWald

Aus UmweltschutzgrĂŒnden sind im FriedWald Reinhardswald nur spezielle, biologisch abbaubare Urnen aus Naturstoff zugelassen. In den BeisetzungsgebĂŒhren ist der Preis fĂŒr eine schlichte FriedWald-Aschekapsel bereits enthalten.

Wenn Sie lieber eine individuelle Auswahl treffen möchten, können Sie bei November aber aus einem großen Angebot biologisch abbaubarer Urnen wĂ€hlen, die sich allesamt fĂŒr eine Bestattung im FriedWald eignen. Bestimmt ist eine Urne dabei, die Ihren Geschmack trifft.

Eine schöne Auswahl: Verschiedene Urnen fĂŒr die Waldbestattung im FriedWald Reinhardswald

Blumen und Grabschmuck

Der FriedWald Reinhardswald bietet die Möglichkeit fĂŒr naturnahe Bestattungen in einem intakten, ungestörten Ökosystem. Die NatĂŒrlichkeit der Umgebung soll stets gewahrt bleiben. Deshalb dĂŒrfen TrauerkrĂ€nze, einzelne Blumen und anderer Blumenschmuck nach der Trauerfeier nicht im Wald verbleiben.

Auch eine individuelle Grabgestaltung ist im FriedWald nicht möglich. Auf Wunsch wird an Ihrem Baum aber eine kleine Namenstafel angebracht.

FriedWald-Bestattung planen

Wir organisieren Bestattungen in jedem FriedWald, ĂŒberall in Deutschland. Lassen Sie sich persönlich dazu beraten! Anschließend erhalten Sie ein unverbindliches Angebot mit voller Preistransparenz.

  • Alle BestattungswĂ€lder
  • Individuelles Angebot
  • Ohne versteckte Kosten

Jetzt Beratung anfordern

Anfahrt zum FriedWald Reinhardswald

Mit dem PKW

Aus Richtung Westen (A 44) kommend

  • Folgen Sie der Autobahn A 44 von Dortmund in Richtung Kassel bis zur Ausfahrt 66 (Breuna) und fahren Sie dort ab. Folgen Sie anschließend der Beschilderung in Richtung Hofgeismar.
  • Fahren Sie in Hofgeismar auf die Bundesstraße B 83 in Richtung Bad Karlshafen. Am Wisent-Denkmal biegen Sie rechts ab in Richtung Sababurg ab.
  • Vom Parkplatz an der Burg aus folgen Sie der Beschilderung zum FriedWald-Parkplatz.

Aus Richtung Norden (A 7) kommend

  • Folgen Sie der Autobahn A 7 bis zur Ausfahrt 75 (Hann. MĂŒnden-HedemĂŒnden). Dort verlassen Sie die A 7 und fahren ĂŒber die Bundesstraße B 80 in Richtung Höxter.
  • In der Ortschaft Reinhardshagen-Veckerhagen halten Sie sich in Richtung Sababurg. Nach ca. 5 km biegen Sie am Wisent-Denkmal rechts ab in Richtung Sababurg.
  • Folgen Sie ab hier der Beschilderung zum FriedWald Reinhardswald. Sie erreichen den FriedWald-Parkplatz „Staufenberg“ nach ca. 3,5 km.

Aus Richtung SĂŒden (A 7) kommend

  • Folgen Sie der Autobahn A 7 bis zur Ausfahrt 76 (Lutterberg). Dort wechseln Sie zunĂ€chst auf die Bundesstraße B 496 und dann auf die B 80 in Richtung Höxter.
  • In der Ortschaft Reinhardshagen-Veckerhagen halten Sie sich in Richtung Sababurg. Nach ca. 5 km biegen Sie am Wisent-Denkmal rechts ab in Richtung Sababurg.
  • Folgen Sie ab hier der Beschilderung zum FriedWald Reinhardswald. Sie erreichen den FriedWald-Parkplatz „Staufenberg“ nach ca. 3,5 km.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Der FriedWald Reinhardswald wird von der regionalen Buslinie 190 (Hofgeismar-Hann. MĂŒnden) angefahren. Die Bushaltestelle befindet sich direkt am Eingang zum FriedWald. Von Hofgeismar und Hann. MĂŒnden betrĂ€gt die Fahrtzeit zum FriedWald Reinhardswald jeweils circa 30 Minuten.

Die Zieladresse fĂŒr Ihr Navigationssystem lautet:
Sababurg, 34369 Hofgeismar

Koordinaten FriedWald-Parkplatz:
48.939225° N; 10.966325° E

HĂ€ufige Fragen

Bei einer Waldbestattung sind Sie nicht an Ihren Wohnort oder an Ihr Bundesland gebunden. FriedWald-Standorte gibt es ĂŒberall in Deutschland! Sie haben die freie Auswahl und können Ihre Bestattung in jedem FriedWald planen – bundesweit.

Der FriedWald ist ein offenes Waldgebiet. Das gesamte GelÀnde ist rund um die Uhr zugÀnglich.

Eine FriedWald-Bestattung bietet viele Vorteile gegenĂŒber dem Friedhof. Dies sind die wichtigsten:

  • Letzte Ruhe in einer natĂŒrlichen Umgebung
  • Pflegefreies Grab – Entlastung fĂŒr die Angehörigen
  • GĂŒnstige Beisetzungs- und Grabkosten
  • GrabstĂ€tte jederzeit zugĂ€nglich

Sollte ein Baum durch Blitzschlag, Unwetter, Sturm oder sonstige GrĂŒnde zerstört werden, pflanzt der FriedWald an derselben Stelle einen neuen Baum. DarĂŒber werden auch die Angehörigen informiert. Die GrabstĂ€tten werden dadurch nicht gestört.

Die Urnen werden in einer Tiefe von ca. 80 cm bestattet. Dort sind sie vor Wildschweinen und anderen Waldbewohnern sicher. Wilde Tiere interessieren sich aber sowieso nicht fĂŒr die Urnen, da diese nichts Essbares enthalten.