FriedWald Weilrod bei Butzbach

Der FriedWald Weilrod erwartet Sie in der lieblichen Landschaft des Taunus, nicht weit von Bad Homburg, Wiesbaden und Frankfurt am Main. Hier können Sie sich unter frei wachsenden Eichen, Buchen, Kiefern und anderen Bäumen einen schönen Platz für Ihre letzte Ruhe aussuchen.

Jetzt beraten lassen

Überblick: FriedWald Weilrod

Region Taunus
Bundesland Hessen
Baumarten Eiche, Buche, Hainbuche, vereinzelt Kiefer und Ahorn
Grabarten Wunschbaum (inkl. 2 Plätze)
Einzelplatz
Basisplatz
Sternschnuppenbaum
Ausstattung Andachtsplatz mit Sitzgelegenheiten
Barrierefreie Toilette am FriedWald-Parkplatz
Eröffnung 26. Oktober 2006

Lage des FriedWalds

Der FriedWald Weilrod liegt eingebettet in die liebliche Landschaft des Taunus und erstreckt sich vom Weiltal bis zum Heinzenberg. Von Bad Homburg sind es etwa 25 Minuten mit dem Auto bis zum FriedWald; Wiesbaden und Frankfurt am Main liegen in je 45 Kilometern Entfernung (etwa 45 min mit dem Auto).

FriedWald Weilrod, Informationstafel

Richtung Süden kann man den Blick vom FriedWald über die Berghänge bis nach Treisberg und den Feldberg, die größte Erhebung des Mittelgebirges, schweifen lassen. Nach Norden haben Besucher einen herrlichen Ausblick über den hinteren Taunus bis in den Westerwald und auf den Vogelsberg.

Beschreibung des FriedWalds

Der Taunus ist eine Mittelgebirgslandschaft mit lang gestreckten, bewaldeten Höhenzüge und schmalen Wiesentälern. Mitten darin liegt der FriedWald Weilrod, ein abwechslungsreicher, urwüchsiger Laubmischwald, der von Eichen, Buchen, Hainbuchen und Rotbuchen geprägt ist.

FriedWald Weilrod, Ruhebank

Auf den gepflegten Hauptwegen im FriedWald können sich auch Gehbehinderte und Rollstuhlfahrer problemlos bewegen. Links und rechts der Wege stehen immer wieder Sitzbänke, die zum Verweilen und Ausruhen einladen. Hier können Sie in aller Ruhe Ihrer Verstorbenen gedenken oder einfach nur die Seele baumeln lassen.

Bestattungen im FriedWald Weilrod

Im FriedWald Weilrod können Sie sich schon zu Lebzeiten einen Platz für Ihre letzte Ruhe aussuchen. Zur Auswahl stehen Eichen, Buchen und Hainbuchen sowie vereinzelte Kiefern und Ahornbäume. Am besten kommen Sie selbst bei Gelegenheit zu einem Spaziergang vorbei und wählen Ihren Baum persönlich aus.

FriedWald Weilrod, Andachtsplatz

Der zentrale Andachtsplatz mit Sitzgelegenheiten ist der ideale Ort für eine gemeinsame Gedenkstunde unter freiem Himmel. Egal ob christliche Trauerfeier oder freie Zeremonie, eine gemeinschaftliche Abschiednahme im FriedWald wird von vielen Angehörigen als tröstlich empfunden.

Planen Sie eine Waldbestattung

Eine Bestattungsvorsorge geht einfacher als Sie denken. Gerne beraten wir Sie unverbindlich zur Waldbestattung in Deutschland und zu den Kosten einer individuellen Vorsorge.

    Waldbestattung im FriedWald
  • Alle Bestattungswälder
  • Individuelles Angebot
  • Ohne versteckte Kosten

Jetzt Angebot anfordern

FriedWald Weilrod: Kosten und Ruhefrist

Wunschbaum inklusive 2 Plätzen Einzelplatz
mit Baumauswahl
Basisplatz
ohne Baumauswahl
Sternschnuppen-
baum
Kosten 2.490 – 6.990 € 770 – 1.200 € 490 € kostenfrei
Kosten Zusatzplatz 300 €
Beisetzungskosten pro Bestattung 350 € 350 € 350 € 350 €
Ruhezeit bis 99 Jahre zurzeit 30 Jahre zurzeit 30 Jahre bis 99 Jahre

Ablauf einer Waldbestattung

  1. Beauftragen Sie November damit, die Bestattung durchzuführen. Wir stellen den Kontakt zum FriedWald Weilrod her und helfen Ihnen bei der Auswahl einer Baumgrabstätte.
  2. Im Trauerfall kümmern wir uns um alle Formalitäten. Wir organisieren die Überführung und Einäscherung, sprechen mit dem FriedWald-Förster einen Termin ab und bereiten die Beisetzung vor.
  3. Am vereinbarten Termin ist bereits alles vorbereitet. Auf Wunsch wird auf dem Andachtsplatz eine Trauerfeier nach Ihren Vorstellungen abgehalten. Die Angehörigen können die Urnenbeisetzung begleiten.

FriedWald Weilrod, Hauptweg

Trauerfeiern im FriedWald Weilrod

Grundsätzlich sind im FriedWald Weilrod begleitete und unbegleitete Beisetzungen möglich. Wenn Sie eine Bestattung mit Trauerfeier planen, bietet sich der Andachtsplatz für eine gemeinschaftliche Abschiednahme an. Hier können die Angehörigen zusammenkommen, um gemeinsam zu singen, zu beten oder der Lieblingsmusik des Verstorbenen zu lauschen. Auch für eine Trauerrede ist dies der ideale Ort.

  • Alternativ kann ein Geistlicher, ein freier Trauerredner oder die Angehörigen zur Urnenbeisetzung am Baum noch ein paar Worte sprechen.
  • Wünschen Sie lieber eine unbegleitete Bestattung? Auch das ist selbstverständlich möglich. Gerne setzt der FriedWald-Förster Ihre Urne ohne Trauerfeier am vorgesehenen Baum bei.

Trauerfeier im FriedWald Weilrod | Quelle: FriedWald GmbH

Urnen für den FriedWald

Um die Umwelt zu schützen, sind im FriedWald ausschließlich biologisch abbaubare Urnen für Bestattungen zugelassen. In den Beisetzungsgebühren ist der Preis für eine schlichte FriedWald-Aschekapsel aus Naturstoff bereits enthalten.

Wenn Sie lieber selbst eine Auswahl für den Trauerfall treffen möchten, ist das aber auch kein Problem. Bei November finden Sie ein großes Angebot biologisch abbaubarer Urnen, die allesamt für die Bestattung im FriedWald zugelassen sind. Bestimmt ist auch eine Urne für Ihren Geschmack dabei.

FriedWald Weilrod, Aschekapsel

FriedWald-Aschekapsel

FriedWald Weilrod, Urne mit Baum

FriedWald-Urne mit Baum

FriedWald Weilrod, Urne mit Goldrand

FriedWald-Urne mit Goldrand

FriedWald Weilrod, Urne mit Birkenrinde

FriedWald-Urne mit Birkenrinde

Blumen und Grabschmuck

Der FriedWald Weilrod bietet die Möglichkeit für naturnahe Bestattungen in einem geschützten Ökosystem. Die Natürlichkeit des Waldes soll stets gewahrt bleiben. Deshalb sollen Trauerkränze, einzelne Blumen und anderer Blumenschmuck nach der Trauerfeier nicht im FriedWald verbleiben.

Auch eine individuelle Grabgestaltung ist im FriedWald nicht möglich. Auf Wunsch wird an Ihrem Baum aber eine kleine Namenstafel angebracht.

Entlasten Sie Ihre Familie im Todesfall

Eine Bestattungsvorsorge geht einfacher als Sie denken. Gerne beraten wir Sie unverbindlich zur Waldbestattung in Deutschland und zu den Kosten einer individuellen Vorsorge.

    Waldbestattung mit Trauerfeier
  • Alle Bestattungswälder
  • Individuelles Angebot
  • Ohne versteckte Kosten

Persönliche Beratung testen

Anfahrt zum FriedWald Weilrod

Von Norden kommend

  • Fahren Sie über die Autobahn A 5 bis zur Ausfahrt Ober-Mörlen. Fahren Sie dort ab und folgen Sie der Bundesstraße B 275 in Richtung Usingen.
  • In Usingen biegen Sie an der T-Kreuzung links ab in Richtung Bad Schwalbach. Im Ortskern fahren Sie weiter in Richtung Waldems (abknickende Vorfahrtsstraße nach links) und nach dem Ortsteil Merzhausen biegen Sie rechts ab in Richtung Altweilnau/Golfplatz.
  • Nach ca. 3 km fahren Sie links gegenüber vom Golfplatz ab auf die Straße „An der Hohl“. Sie erreichen den FriedWald-Parkplatz nach ca. 500 m.

Von Süden kommend

  • Fahren Sie über die Autobahn A 661 Richtung in Richtung Bad Homburg. Verlassen Sie die A 661 an der Ausfahrt Usingen und fahren Sie weiter auf der Bundesstraße B 456 in Richtung Usingen/Weilburg.
  • In Usingen biegen Sie an der T-Kreuzung links ab in Richtung Bad Schwalbach. Im Ortskern fahren Sie weiter in Richtung Waldems (abknickende Vorfahrtsstraße nach links) und nach dem Ortsteil Merzhausen biegen Sie rechts ab in Richtung Altweilnau/Golfplatz.
  • Nach ca. 3 km fahren Sie links gegenüber vom Golfplatz ab auf die Straße „An der Hohl“. Sie erreichen den FriedWald-Parkplatz nach ca. 500 m.

Von Westen kommend

  • Fahren Sie über die Autobahn A 3 bis zur Ausfahrt Idstein verlassen und folgen Sie anschließend der Bundesstraße B 275 in Richtung Usingen.
  • Vor Merzhausen biegen Sie links ab in Richtung Golfplatz/FriedWald. Vor dem Ortsteil Altweilnau biegen Sie gegenüber vom Golfplatzes links ab auf die Straße „An der Hohl“. Sie erreichen den FriedWald-Parkplatz nach ca. 500 m.

Die Zieladresse für Ihr Navigationssystem lautet:
FriedWald Weilrod, An der Hohl, 61276 Weilrod-Altweilnau

Koordinaten FriedWald-Parkplatz:
50.318756° N; 8.429761° E