FriedWald Saarbrücken

Der FriedWald Saarbrücken liegt in einem weitläufigen Naturschutzgebiet gleich vor den Toren der Stadt. In diesem urwüchsigen Waldgebiet können Sie sich selbst einen schönen Platz aussuchen, an dem Sie später Ihre letzte Ruhe finden möchten. Es stehen Eichen, Buchen und Hainbuchen für Bestattungen im Grünen zur Auswahl.

Kostenfrei beraten lassen

Überblick: FriedWald Saarbrücken

Region Saarbrücken
Bundesland Saarland
Baumarten Eiche, Buche, Hainbuche
Grabarten Wunschbaum (inkl. 2 Plätzen)
Einzelplatz
Basisplatz
Sternschnuppenbaum
Ausstattung Andachtsplatz mit Sitzgelegenheiten, Schutzhütte
Toilette im Naturfreundehaus (montags geschlossen)
Eröffnung 21. Januar 2005

Lage des FriedWalds bei Saarbrücken

Der FriedWald Saarbrücken wächst im Naturschutzgebiet und grünen Herz des Saarkohlenwaldes heran. Er liegt direkt vor den Toren der Stadt und gilt als grüne Lunge im Saarland.

Mit dem Auto sind es nur wenige Minuten von Saarbrücken bis zum FriedWald. Von Völklingen aus ist der FriedWald Saarbrücken in 20 Minuten zu erreichen, Lebach liegt in 25 Minuten Entfernung.

FriedWald Saarbrücken, Informationstafel

Beschreibung des FriedWalds

Das Waldgebiet, in dem der FriedWald Saarbrücken liegt, wird vom FriedWald und dem Landesbetrieb Saarforst unterhalten. Es ist von frei wachsenden Laubbäumen jeder Altersstufe geprägt: Eichen, Buchen und Hainbuchen bieten hier die Gelegenheit zu einer naturnahen Bestattung im Grünen. Verfügbare Baumgräber sind mit farbigen Jutebändern gekennzeichnet, die sich harmonisch in die Umgebung des Naturschutzgebietes einfügen.

Schutzhütte im FriedWald Saarbrücken

Der FriedWald lädt zur stillen Andacht und zum Spazierengehen ein. Mystische Sumpflandschaften wechseln sich ab mit kleinen Bachläufen und Waldseen. Im Eingangsbereich gibt es einen kleinen Pavillon, der die Trauergäste und andere Besucher des FriedWalds vor Wind und Regen schützt. Zu Beginn oder im Anschluss an eine Bestattung im Wald kann sich hier die Trauergesellschaft versammeln.

Bestattungen im FriedWald Saarbrücken

Ein 19 Hektar großer Teil des insgesamt rund 1.000 Hektar umfassenden Urwalds wurde im Jahr 2005 als Bestattungswald eingerichtet. In diesem ausgewiesenen Naturschutzgebiet können Verstorbene für alle Zeiten in Frieden ruhen. Schon zu Lebzeiten können Sie sich hier einen Baum als letzte Ruhestätte aussuchen: Zur Auswahl stehen Eichen, Buchen und Hainbuchen.

FriedWald Saarbrücken, Waldweg

Für Trauerfeiern oder stille Abschiednahmen steht in diesem FriedWald ein Andachtsplatz mit großem Findling und Sitzgelegenheiten zur Verfügung. Er ist ideal dazu geeignet, um gemeinsam vor der Kulisse des urwüchsigen Waldes der Verstorbenen zu gedenken.

Bestattung im FriedWald Saarbrücken?
Jetzt Angebot einholen – kostenfrei und unverbindlich!
Loading

FriedWald Saarbrücken: Kosten und Ruhefrist

Wunschbaum inklusive 2 Plätzen Einzelplatz
mit Baumauswahl
Basisplatz
ohne Baumauswahl
Sternschnuppen-
baum
Kosten 2.490 – 6.990 € 770 – 1.200 € 490 € kostenfrei
Kosten Zusatzplatz 300 €
Beisetzungskosten pro Bestattung 350 € 350 € 350 € 350 €
Ruhezeit bis 99 Jahre zurzeit 20 Jahre zurzeit 20 Jahre bis 99 Jahre

Ablauf einer Waldbestattung

  1. Beauftragen Sie November damit, die Bestattung durchzuführen. Wir stellen den Kontakt zum FriedWald Saarbrücken her und helfen Ihnen bei der Auswahl einer Baumgrabstätte.
  2. Im Trauerfall kümmern wir uns um alle Formalitäten. Wir organisieren die Überführung und Einäscherung, sprechen mit dem FriedWald-Förster einen Termin ab und bereiten die Beisetzung vor.
  3. Am vereinbarten Termin ist bereits alles vorbereitet. Auf Wunsch wird auf dem Andachtsplatz eine Trauerfeier nach Ihren Vorstellungen abgehalten. Die Angehörigen können die Urnenbeisetzung begleiten.

Trauerfeier im FriedWald Saarbrücken | Quelle: FriedWald GmbH

Trauerfeiern im FriedWald Saarbrücken

Der FriedWald Saarbrücken ist ein freier und freundlicher Ort, an dem eine Abschiednahme nach Ihren Vorstellungen durchgeführt werden kann. Ob klassische Feier mit Trauerredner und Musik oder individuelle Zeremonie nach Ihren Vorstellungen, den Gestaltungsmöglichkeiten sind fast keine Grenzen gesetzt.

So kann zum Beispiel ein Geistlicher oder ein freier Redner eine Trauerrede halten, es kann Musik vom Band gespielt werden, die Trauergesellschaft kann gemeinsam singen, musizieren oder beten. Auch Blumenschmuck ist zur Beisetzung im FriedWald gestattet.

FriedWald Saarbrücken

Wünschen Sie lieber eine Beisetzung in aller Stille? Auch das ist natürlich möglich. Gerne bestattet der FriedWald-Förster Ihre Urne am vorgesehenen Platz ohne Begleitung durch die Angehörigen.

Urnen für den FriedWald

Um das geschützte Ökosystem im Naturschutzgebiet nicht zu belasten, sind im FriedWald ausschließlich biologisch abbaubare Urnen für Bestattungen zugelassen. Eine schlichte FriedWald-Aschekapsel ist in den Beisetzungsgebühren bereits enthalten.

Wenn Sie lieber eine persönliche Auswahl treffen wollen, halten wir bei November jedoch eine große Auswahl unterschiedlich gestalteter Urnen für den Trauerfall bereit. Bestimmt ist eine Urne dabei, die Ihren Geschmack trifft.

FriedWald Saarbrücken, Aschekapsel

FriedWald-Aschekapsel

FriedWald Saarbrücken, Urne mit Baum

FriedWald-Urne mit Baum

FriedWald Saarbrücken, Urne mit Goldrand

FriedWald-Urne mit Goldrand

FriedWald Saarbrücken, Urne mit Birkenrinde

FriedWald-Urne mit Birkenrinde

Blumen und Grabschmuck

Der FriedWald Saarbrücken bietet die Möglichkeit für naturnahe Bestattungen in einem geschützten Ökosystem. Die Natürlichkeit der urwüchsigen Umgebung soll stets gewahrt bleiben. Deshalb dürfen Trauerkränze, einzelne Blumen und anderer Blumenschmuck nach der Trauerfeier nicht im Wald verbleiben.

Auch eine individuelle Grabgestaltung ist im FriedWald nicht möglich. Auf Wunsch wird an Ihrem Baum aber eine kleine Namenstafel angebracht.

Entlasten Sie Ihre Familie im Todesfall

Eine Bestattungsvorsorge geht einfacher als Sie denken. Gerne beraten wir Sie unverbindlich zur Waldbestattung in Deutschland und zu den Kosten einer individuellen Vorsorge.

    Waldbestattung mit Trauerfeier
  • Alle Bestattungswälder
  • Individuelles Angebot
  • Ohne versteckte Kosten

Persönliche Beratung testen

Anfahrt zum FriedWald Saarbrücken

Aus Richtung Karlsruhe/Mannheim kommend

  • Folgen Sie ab dem Neunkircher Kreuz der Autobahn A 8 in Richtung Saarlouis/Luxemburg. Am Saarbrücker Kreuz wechseln Sie auf die A 1 in Richtung Riegelsberg.
  • Verlassen Sie die A 1 an der Ausfahrt „Von der Heydt“. An der T-Kreuzung fahren Sie links unter der Autobahn durch. Nach etwa 500 m biegen Sie am Ende der Straße rechts ab in den Wald.

Aus Richtung Koblenz/Trier kommend

  • Verlassen Sie die Autobahn A 1 an der Ausfahrt „Von der Heydt“. An der T-Kreuzung fahren Sie links unter der Autobahn durch. Nach etwa 500 m biegen Sie am Ende der Straße rechts ab in den Wald.

Aus Richtung Frankreich/Saarbrücken kommend

  • Fahren Sie in Richtung der Autobahn A 1 bzw. Trier/Koblenz. Nehmen Sie die Ausfahrt „Von der Heydt“ und biegen Sie links ab. Nach etwa 200 m biegen Sie am Ende der Straße rechts ab in den Wald.

Die Zieladresse für Ihr Navigationssystem lautet:
FriedWald Saarbrücken, Kirschheck 70, 66115 Saarbrücken
(Bitte folgen Sie ab hier der Beschilderung zum FriedWald-Parkplatz)

Koordinaten FriedWald-Parkplatz:
49.280989° N; 6.970436° E