Naturbestattungen in Deutschland

Naturbestattungen werden in Deutschland immer beliebter: Immer mehr Menschen entscheiden sich f├╝r eine letzte Ruhe in einer nat├╝rlichen Umgebung. Wir zeigen, welche Formen der Naturbestattung es gibt und welche Vorteile sie bieten.

Naturbestattung beauftragen

Was ist eine Naturbestattung?

Als Naturbestattung werden verschiedene alternative Bestattungsarten bezeichnet. Sie alle haben gemeinsam, dass die Bestattung nicht auf dem Friedhof, sondern in der freien Natur erfolgt. Voraussetzung f├╝r alle Naturbestattungen ist eine Ein├Ąscherung im Krematorium.

Voraussetzung f├╝r eine Naturbestattung ist die Ein├Ąscherung im Krematorium

Gr├╝nde f├╝r eine Naturbestattung

Wenn man sie mit einer klassischen Beerdigung auf dem Friedhof vergleicht, bieten Naturbestattungen viele Vorteile.

Zur├╝ck zur Natur

Manche Menschen bevorzugen eine letzte Ruhe in der freien Natur, weil sie Friedh├Âfe mit ihren ordentlichen Reihen gepflegter Gr├Ąber als eng oder bedr├╝ckend empfinden. Besonders, wenn man schon zu Lebzeiten sehr naturverbunden ist, kann die Aussicht auf ein Grab im Wald oder auf einer Wiese sehr befreiend sein.

Keine Grabpflege

Bei einer Naturbestattung ├╝bernimmt die Natur auch die Grabpflege. Die Angeh├Ârigen sind dadurch finanziell und organisatorisch entlastet. Dieser Vorteil macht Naturbestattungen besonders attraktiv f├╝r Menschen, die keine Angeh├Ârigen mehr haben oder die ihre Hinterbliebenen mit der Grabpflege nicht zus├Ątzlich belasten wollen.

Naturbestattungen: Garbstelle in einem Bestattungswald

Kostenersparnis

Ein gro├čer Teil der Bestattungskosten in Deutschland entf├Ąllt auf die Friedhofsgeb├╝hren. Die Nutzungsgeb├╝hren f├╝r eine Grabstelle k├Ânnen sich auf mehrere Tausend Euro belaufen. Bei einer Naturbestattung sind die entsprechenden Geb├╝hren entweder deutlich niedriger (z. B. bei einer Waldbestattung) oder sie entfallen g├Ąnzlich (z. B. bei einer Seebestattung oder Luftbestattung). Dar├╝ber hinaus fallen auch keine Kosten f├╝r einen Grabstein und eine individuelle Grabgestaltung an.

Naturbestattungen in Deutschland

Bei uns in Deutschland gelten relativ strenge Bestattungsgesetze. Diese schreiben unter anderem vor, dass Verstorbene und ihre Asche ausschlie├člich auf dem Friedhof beigesetzt werden d├╝rfen. Aus diesem Grund waren Naturbestattungen in Deutschland lange Zeit nicht m├Âglich.

Naturbestattungen sind heute auch in Deutschland m├Âglich. Wir beraten Sie gerne.

In den letzten Jahren haben sich manche Gesetze jedoch gelockert. Heute sind in Deutschland zum Beispiel Waldbestattungen und Seebestattungen in vielen speziell ausgewiesenen Gebieten erlaubt.

Au├čerdem k├Ânnen Bestatter in Deutschland heute auch Naturbestattungen in europ├Ąischen Nachbarl├Ąndern m├Âglich machen. Damit stehen Menschen aus Deutschland jetzt zahlreiche Formen der Naturbestattung offen ÔÇô als spannende Alternative zur klassischen Beerdigung auf dem Friedhof.

Naturbestattung beauftragenWir f├╝hren Naturbestattungen in Deutschland und in unseren Nachbarl├Ąndern f├╝r Sie durch. Gerne beraten wir Sie kostenfrei und unverbindlich.

Kostenfrei beraten lassen

Formen der Naturbestattung

Das Angebot an naturnahen Bestattungsarten ist vielf├Ąltig. Neben Bestattungen im Wald und auf hoher See kann man heute auch Beisetzungen auf der Almwiese oder ├╝ber den Wolken w├Ąhlen.

Waldbestattung

Die Waldbestattung oder auch Baumbestattung ist wohl die bekannteste und am h├Ąufigsten gew├Ąhlte Form der Naturbestattung. Die Urne wird dabei unter frei wachsenden B├Ąumen bestattet, so dass die Asche ├╝ber das Wurzelwerk in den Kreislauf des Lebens zur├╝ckkehren kann.

Naturbestattung im Wald: Grabst├Ątte im Wurzelwerk eines Baumes

Die Bestattungen erfolgen in sogenannten Bestattungsw├Ąldern. Dabei handelt es sich um speziell ausgewiesene Waldgebiete, in denen Urnen beigesetzt werden d├╝rfen. Um die Nat├╝rlichkeit der Umgebung zu bewahren, ist in diesen W├Ąldern kein Grabschmuck und keine individuelle Grabgestaltung gestattet. Auf Wunsch kann man jedoch eine Namenstafel am Baum ├╝ber der Grabstelle anbringen lassen.

FriedWald-Namenstafel

Wenn Sie sich f├╝r eine Naturbestattung im Wald entscheiden, sind Sie nicht an Ihren Wohnort gebunden ÔÇô Sie k├Ânnen sich den Bestattungswald frei aussuchen. Es gibt heute schon ├╝ber 200 Bestattungsw├Ąlder in ganz Deutschland und jedes Jahr werden es mehr.

Waldbestattungen

Seebestattung

Die Bestattung im Meer hat unter Seeleuten eine lange Tradition ÔÇô und heute kann jeder diese Form der Naturbestattung w├Ąhlen. Die Urne mit dem Verstorbenen wird dabei von einem Schiff ins Meer hinabgelassen, wo sie sich innerhalb von 72 Stunden aufl├Âst. Dadurch gelangt die Asche direkt ins Wasser und wird so eins mit der Natur.

Naturbestattungen: Rosen treiben auf der Wasseroberfl├Ąche als letzter Gru├č f├╝r den Verstorbenen

In Deutschland stehen verschiedene Gebiete der Nord- und Ostsee f├╝r diese Form der Naturbestattung zur Auswahl. Es handelt sich dabei um speziell ausgewiesene Regionen im K├╝stenmeer, wo Wassersport und Fischerei nicht gestattet sind. Auf diese Weise sind eine w├╝rdevolle Beisetzung und friedliche letzte Ruhe gew├Ąhrleistet.

Sonnenuntergang in der Ostsee

Seebestattungen werden in der Regel mit traditionellen seem├Ąnnischen Ehrenbezeugungen durchgef├╝hrt. Wenn Sie andere W├╝nsche haben, kann die Abschiednahme aber auch ganz nach Ihren eigenen Vorstellungen gestaltet werden. Auf vielen Schiffen sind individuelle Trauerfeiern mit Musik und Bewirtung der Trauerg├Ąste m├Âglich.

Seebestattungen

Wiesenbestattung

Die Wiesenbestattung oder Almwiesenbestattung ist eine weniger bekannte Form der Naturbestattung. Sie wird ausschlie├člich in der Schweiz angeboten und ist genau die richtige Bestattungsart f├╝r Freigeister oder Naturfreunde, die die majest├Ątischen Alpen lieben.

Naturbestattungen: Almwiesenbestattung in den Schweizer Alpen, Blick auf das Matterhorn

Bei der Wiesenbestattung wird die Asche des Verstorbenen frei, das hei├čt ohne Urne, auf einer bl├╝henden Almwiese in den Schweizer Alpen beigesetzt. Der Verstorbene erh├Ąlt dadurch eine einzigartige Ruhest├Ątte am Waldrand mit viel Sonnenschein und Blick auf die Berge.

Naturbestattungen: Almwiesenbestattung unter einem Edelwei├č

Obwohl die Beisetzung in der Schweiz stattfindet, ist diese Form der Naturbestattung gar nicht besonders teuer. Es entfallen die Kosten f├╝r den Grabstein und die Grabpflege, auf Wunsch wird die Asche auch ohne Begleitung der Angeh├Ârigen in aller Stille beigesetzt.

Almwiesenbestattungen

Tree of Life Bestattung

Die Tree of Life Bestattung ist ein sch├Âner Weg, wie Sie Ihren Angeh├Ârigen auch nach Ihrem Tod immer ganz nahe sein k├Ânnen. Es handelt sich um eine spezielle Form der Baumbestattung, die es noch nicht lange in Deutschland gibt.

Naturbestattungen: Tree of Life Bestattung

Die Asche des Verstorbenen wird dabei mit frischer Erde vermischt, in die ein junger Baum gesetzt wird. In den folgenden Monaten wird die Asche vom Baum ├╝ber die Wurzeln aufgenommen. Wenn der Baum pflanzfertig ist, wird er den Angeh├Ârigen ├╝bergeben.

Der junge Erinnerungsbaum kann seinen Platz zum Beispiel im Garten der Angeh├Ârigen finden. Auf diese Weise entsteht ein ganz pers├Ânlicher Erinnerungsort.

Tree of Life Bestattungen

Luftbestattung

Auch die Luftbestattung oder Flugbestattung ist eine sehr sch├Âne und au├čergew├Âhnliche Alternative zur klassischen Beerdigung. Sie wird zum Beispiel in Frankreich, Tschechien, in der Schweiz und in den Niederlanden angeboten.

Die Luftbestattung ist eine andere Form der Naturbestattung.

Die Asche des Verstorbenen wird dabei von einem Flugzeug, Hubschrauber, Hei├čluftballon oder Wetterballon in gro├čer H├Âhe in der Luft verstreut. Der Wind tr├Ągt sie sofort in alle Himmelsrichtungen.

Die Luftbestattung kann mit Abschiednahme erfolgen.

Auch f├╝r viele Angeh├Ârige stellt die Luftbestattung eine besonders sch├Âne Form der Abschiednahme dar. In den meisten F├Ąllen kann der Flug n├Ąmlich begleitet werden. Es ist sehr tr├Âstlich, einem geliebten Menschen hoch oben am Himmel, zwischen wei├čen Wolken und endlosem Blau Lebewohl zu sagen.

Luftbestattungen

Wer bietet Naturbestattungen an?

Bei November k├Ânnen Sie jede der genannten Bestattungsformen in Auftrag geben. Egal ob Sie einen Todesfall haben oder eine Vorsorge f├╝r Ihre eigene Bestattung treffen wollen ÔÇô wir beraten Sie kostenlos zu allen Bestattungsarten und machen Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot.

Jetzt Angebot einholen – kostenfrei und unverbindlich!
Loading

H├Ąufige Fragen

Als Naturbestattung werden verschiedene alternative Bestattungsarten bezeichnet. Sie alle haben gemeinsam, dass die Bestattung nicht auf dem Friedhof, sondern in der freien Natur erfolgt. Voraussetzung f├╝r alle Naturbestattungen ist eine Ein├Ąscherung im Krematorium.

Die bekanntesten Formen der Naturbestattung sind die Waldbestattung, Seebestattung, Wiesenbestattung und Luftbestattung.

Bei November k├Ânnen Sie jede der oben genannten Bestattungsformen in Auftrag geben. Egal ob Sie einen Todesfall haben oder eine Vorsorge f├╝r Ihre eigene Bestattung treffen wollen ÔÇô wir beraten Sie kostenlos zu allen Bestattungsarten und machen Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot. Kostenfrei beraten lassen