FriedWald Markersdorf in der Oberlausitz

Der FriedWald Markersdorf erwartet Sie im Landkreis Görlitz in der schönen Oberlausitz. Ein großzügig angelegter Schlosspark und ein urwüchsiges Waldstück bieten hier die Möglichkeit für naturnahe Bestattungen unter frei wachsenden Bäumen. Wo möchten Sie gern Ihre letzte Ruhe finden?

Jetzt beraten lassen

Überblick: FriedWald Markersdorf

Region Landkreis Görlitz, sächsische Oberlausitz
Bundesland Sachsen
Baumarten Buche, Eiche, Hainbuche, Mehlbeere, Linde
Grabarten Wunschbaum (inkl. 2 Plätzen)
Einzelplatz
Basisplatz
Sternschnuppenbaum
Ausstattung Andachtsraum mit Kreuz und Sitzgelegenheiten im Wald
Andachtsraum und Toiletten im Schloss Deutsch-Paulsdorf
Eröffnung 28. September 2018

Lage des FriedWaldes in der Oberlausitz

Der FriedWald Markersdorf liegt in der Oberlausitz im kleinen Ort Deutsch-Paulsdorf. Sowohl Görlitz als auch Lobau sind nur 20 Minuten mit dem Auto entfernt. In der näheren Umgebung erhebt sich an der Grenze zu Tschechien das Zittauer Gebirge, das kleinste Mittelgebirge Deutschlands.

FriedWald Markersdorf in der Oberlausitz

Dieser FriedWald-Standort besteht aus zwei getrennten Gebieten: dem Waldstück am Spitzberg sowie dem Park von Schloss Deutsch-Paulsdorf. Beide liegen etwa 1,5 km voneinander entfernt.

Das Waldgebiet am Spitzberg

Beim Waldgebiet handelt es sich um einen klassischen Laubwald, der von 50 bis 60 Jahre alten Buchen und Eichen geprägt ist. Die Waldwege sind eben und und gut begehbar. Vom Spitzberg hat man einen schönen Ausblick auf die liebliche Umgebung.

FriedWald Markersdorf, Waldbild

Der Schlosspark Deutsch Paulsdorf

Der denkmalgeschützte Schlosspark von Deutsch-Paulsdorf bietet zu jeder Jahreszeit ein hübsches Bild. Er ist als englischer Landschaftsgarten angelegt und weist einen ausgesprochen vielfältigen Baumbestand auf. Für Bestattungen stehen unter anderem Buchen, Eichen, Hainbuchen, Mehlbeeren und Linden zur Auswahl.

Gepflegte Wege laden im Park zum Spazierengehen ein. Auf zahlreichen Sitzbänken rund um den kleinen See können sich die Besucher ausruhen und Wasservögel beobachten. Im Frühjahr blühen hier die Rhododendren.

FriedWald Markersdorf, Schlosspark

Bestattungen im FriedWald Markersdorf

Bestattungen sind sowohl im Schlosspark als auch im Waldstück am Spitzberg möglich. Mögen Sie es lieber urwüchsig-natürlich oder klassisch-kultiviert? Sie haben die Wahl!

  • Im Schloss befinden sich sanitäre Einrichtungen sowie ein eigens eingerichteter Andachtsraum für Trauergäste. Auch der Pavillon im Schlosspark kann für Trauerfeiern genutzt werden.
  • Im Waldstück am Spitzberg steht ein Andachtsplatz unter freiem Himmel für Abschiednahmen zur Verfügung. Er ist mit einem Holzkreuz, Sitzgelegenheiten und einem Rednerpult ausgestattet.
Bestattung im FriedWald Markersdorf?
Jetzt Angebot einholen – kostenfrei und unverbindlich!
Loading

FriedWald Markersdorf: Kosten und Ruhefrist

Wunschbaum inklusive 2 Plätzen Einzelplatz
mit Baumauswahl
Basisplatz
ohne Baumauswahl
Sternschnuppen-
baum
Kosten 2.490 – 6.990 € 770 – 1.200 € 490 € kostenfrei
Kosten Zusatzplatz 300 €
Beisetzungskosten pro Bestattung 350 € 350 € 350 € 350 €
Ruhezeit bis 99 Jahre zurzeit 20 Jahre zurzeit 20 Jahre bis 99 Jahre

Ablauf einer Waldbestattung

  1. Beauftragen Sie November damit, die Bestattung durchzuführen. Wir stellen den Kontakt zum FriedWald Markersdorf her und helfen Ihnen bei der Auswahl einer Baumgrabstätte.
  2. Im Todesfall kümmern wir uns um alle Formalitäten. Wir organisieren die Überführung und Einäscherung, sprechen mit dem FriedWald-Förster einen Termin ab und bereiten die Beisetzung vor.
  3. Am vereinbarten Termin ist bereits alles vorbereitet. Auf Wunsch wird auf dem Andachtsplatz eine Trauerfeier nach Ihren Vorstellungen abgehalten. Die Angehörigen können die Urnenbeisetzung begleiten.

Trauerfeier im FriedWald Markersdorf | Quelle: FriedWald GmbH

Trauerfeiern im FriedWald

Grundsätzlich sind im FriedWald Markersdorf Bestattungen mit und ohne Trauerfeier möglich. Wenn Sie eine Abschiednahme wünschen, sind Sie in der Gestaltung ganz frei. Christliche Trauerfeiern sind ebenso möglich wie individuelle Zeremonien. Dazu haben Sie die Wahl zwischen dem Andachtsraum im Schloss oder dem Andachtsplatz im Wald.

FriedWald Markersdorf, Schloss Deutsch-Paulsdorf

Wünschen Sie lieber eine stille Beisetzung? Auch das ist kein Problem. Gerne setzt der FriedWald-Förster Ihre Urne ohne Begleitung durch die Angehörigen am gewünschten Ort bei.

Urnen für den FriedWald

Aus Umweltschutzgründen sind im FriedWald Markersdorf nur Bestattungen in biologisch abbaubaren FriedWald-Urnen möglich. In den Beisetzungsgebühren ist der Preis für eine schlichte Aschekapsel bereits enthalten.

Wenn Sie eine individuelle Wahl treffen möchten, hat November aber zusätzlich viele verschiedene Urnen für Ihre Waldbestattung im Angebot. Bestimmt ist eine Urne dabei, die Ihren Geschmack trifft.

FriedWald Markersdorf, Aschekapsel

FriedWald-Aschekapsel

FriedWald Markersdorf, Urne mit Baum

FriedWald-Urne mit Baum

FriedWald Markersdorf, Urne mit Goldrand

FriedWald-Urne mit Goldrand

FriedWald Markersdorf, Urne mit Birkenrinde

FriedWald-Urne mit Birkenrinde

Blumen und Grabschmuck

Der FriedWald bietet die Möglichkeit für naturnahe Bestattungen in einem intakten, ungestörten Ökosystem. Die Natürlichkeit der Umgebung soll daher streng geschützt bleiben. Blumenschmuck wie Trauerkränze oder einzelne Blumen dürfen nach der Trauerfeier nicht im Wald verbleiben.

Auch eine individuelle Grabgestaltung ist im FriedWald nicht möglich. Auf Wunsch wird an Ihrer Baumgrabstätte aber eine kleine Namenstafel angebracht.

Entlasten Sie Ihre Familie im Todesfall

Eine Bestattungsvorsorge geht einfacher als Sie denken. Gerne beraten wir Sie unverbindlich zur Waldbestattung in Deutschland und zu den Kosten einer individuellen Vorsorge.

    Waldbestattung mit Trauerfeier
  • Alle Bestattungswälder
  • Individuelles Angebot
  • Ohne versteckte Kosten

Persönliche Beratung testen

Anfahrt zum FriedWald Markersdorf

Der FriedWald Markersdorf besteht aus zwei getrennten Gebieten: dem Waldstück am Spitzberg sowie dem Park von Schloss Deutsch-Paulsdorf. Beide liegen etwa 1,5 Kilometer voneinander entfernt. Beide haben einen eigenen Parkplatz.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Direkt am FriedWald Markersdorf befindet sich die Haltestelle „Deutsch Paulsdorf Schloss“ der regionalen Buslinie 137. Von dort sind es nur wenige Minuten bis zum FriedWald-Parkplatz. Bis zum Waldbereich am Spitzberg sind es von hier etwa 20 Minuten zu Fuß.

Über die A 4

  • Verlassen Sie die Autobahn A 4 an der Ausfahrt Nieder Seifersdorf in Richtung Nieder Seifersdorf/Niesky/Reichenbach. Wechseln Sie dann links ab auf die S 122 in Richtung Döbschütz und weiter auf die S 124. Folgen Sie der Straße für 8 km bis Reichenbach.
  • In Reichenbach biegen Sie rechts ab auf die Löbauer Straße. Folgen Sie dieser Straße wenige Meter und biegen Sie dann links ab auf die Poststraße. Nach 170 m biegen Sie rechts ab auf die Bahnhofstraße. Folgen Sie der Straße für ca. 3 km.
  • Nach 3 km fahren Sie rechts auf die Gersdorfer Straße in Richtung Deutsch-Paulsdorf. Folgen Sie der Straßenführung im Ort. Sie erreichen das Schloss mit dem FriedWald-Parkplatz auf der linken Seite.

Aus Richtung Görlitz

  • Folgen Sie der Bundesstraße B 6 in Richtung Reichenbach. In Markersdorf biegen Sie links ab auf die Straße Am Schöps. Folgen Sie der Straße durch Gersdorf in Richtung Deutsch-Paulsdorf.
  • In Deutsch-Paulsdorf folgen Sie der Straßenführung. Sie erreichen das Schloss mit dem FriedWald-Parkplatz auf der linken Seite.

Aus Richtung Löbau

  • Von der Bundesstraße B 6 kommend, folgen Sie für ca. 9 km der Bernstädter Straße/S 129 durch Bischdorf und Oberbischdorf.
  • Ca. 1,5 km nach Oberbischdorf und 500 m vor Kemnitz biegen Sie links ab auf die Lehdehäuser Straße und fahren bis nach Deutsch-Paulsdorf. Dort biegen Sie rechts ab zum Schloss mit dem FriedWald-Parkplatz.

Die Zieladresse für Ihr Navigationssystem lautet:
Am Schloß 4, 02829 Markersdorf

Koordinaten FriedWald-Parkplatz (Schloss):
51°06‘12.8“N, 14°50‘04.3“E