RuheForst Fredeburg im Herzogtum Lauenburg

Der RuheForst Fredeburg erwartet Sie im Herzogtum Lauenburg, eine knappe Autostunde von Hamburg entfernt. Schon zu Lebzeiten können Sie sich hier einen schönen, friedvollen Ort für Ihre letzte Ruhe aussuchen – sichern Sie sich Ihren Lieblingsplatz unter einer alten Eiche oder einer Buche.

Jetzt beraten lassen

Überblick: RuheForst Fredeburg

Region Herzogtum Lauenburg
Bundesland Schleswig-Holstein
Baumarten Buche, Eiche
Grabarten RuheBiotop mit 12 Plätzen
GemeinschaftsBiotop (Einzelplatz)
Ausstattung Andachtsplatz mit Sitzgelegenheiten und Holzkreuz
Große Astgabel als Podest/Altar
Eröffnung 28. April 2009

Lage des RuheForst Fredeburg

Der RuheForst Fredeburg liegt eine knappe Autostunde von der Hamburger Innenstadt entfernt. Weitere Städte und größere Orte in der Umgebung sind:

  • Ratzeburg (7 min/4,8 km)
  • Mölln (11 min/7 km)
  • Lübeck (28 min/23 km) 
  • Bad Oldesloe (36 min/45 km) 
  • Schwerin (57 min/51 km) 
Waldweg | Quelle: RuheForst Fredeburg

Beschreibung des Waldgebiets

Der RuheForst Fredeburg im Herzogtum Lauenburg liegt im Naturpark Lauenburgische Seen. Dieses urwüchsige Waldgebiet mit altem Baumbestand ist vom Menschen nahezu unberührt geblieben. Hier können Sie sich einen wunderschönen Ort für Ihre letzte Ruhe unter dem schützenden Blätterdach von Eichen und Buchen auswählen.

Andachtsstätte | Quelle: RuheForst Fredeburg

Bestattungen im RuheForst Fredeburg

Eine Bestattung im RuheForst wird von vielen Angehörigen als sehr tröstlich empfunden. Der freundliche Wald mit seinen alten Bäumen und viel natürlichem Grün bildet eine angenehme Kulisse für gemeinschaftliche Abschiednahmen. Auf dem zentralen Andachtsplatz können christliche Trauerfeiern oder individuelle Zeremonien abgehalten werden.

Planen Sie eine Waldbestattung

Eine Bestattungsvorsorge geht einfacher als Sie denken. Gerne beraten wir Sie unverbindlich zur Waldbestattung in Deutschland und zu den Kosten einer individuellen Vorsorge.

    Waldbestattung mit Trauerfeier
  • Alle Bestattungswälder
  • Individuelles Angebot
  • Ohne versteckte Kosten

Persönliche Beratung testen

Grabarten und Kosten

Im RuheForst Fredeburg haben Sie die Wahl zwischen einem eigenen RuheBiotop mit bis zu 12 Plätzen und einem Einzelplatz an einem GemeinschaftsBiotop. Die Ruhe- und GemeinschaftsBiotope sind je nach Baumart, Alter und Einzigartigkeit in vier Wertstufen unterteilt.

RuheBiotop
für bis zu 12 Pers.
GemeinschaftsBiotop
(Einzelplatz)
Wertstufe 1 5.000 € 750,00 €
Wertstufe 2 7.000,00 € 1.100,00 €
Wertstufe 3 8.300,00 € 1.400,00 €
Wertstufe 4 12.500,00 € 2.300,00 €
Beisetzungsgebühr 405,00 € 405,00 €

Auswahl der RuheBiotope

Am besten suchen Sie sich selbst bei einem Spaziergang im RuheForst Fredeburg einen Ort für Ihre letzte Ruhe aus. Das Waldgebiet ist rund um die Uhr für Besucher geöffnet. Darüber hinaus gibt es noch weitere Möglichkeiten, ein RuheBiotop auszuwählen:

  • Gerne vereinbaren wir für Sie eine Einzelführung mit dem zuständigen Förster (nach Verfügbarkeit).
  • Die Friedhofsverwaltung lässt Ihnen gerne ein Exposé mit ausgewählten Ruhestätten zukommen.
  • Auf Wunsch wählen wir auch ein passendes RuheBiotop nach Ihren Vorstellungen für Sie aus. Sprechen Sie uns einfach an!
Waldbild | Quelle: RuheForst Fredeburg

Ablauf einer Bestattung im RuheForst

  1. Beauftragen Sie November damit, die Bestattung durchzuführen. Wir stellen den Kontakt zum RuheForst Fredeburg her und helfen Ihnen bei der Auswahl eines RuheBiotops.
  2. Im Todesfall kümmern wir uns um alle Formalitäten. Wir organisieren die Überführung und Einäscherung, sprechen einen Termin für die Beisetzung ab und bereiten die Abschiednahme vor.
  3. Am vereinbarten Termin ist bereits alles vorbereitet. Auf Wunsch wird auf dem Andachtsplatz eine Trauerfeier nach Ihren Vorstellungen abgehalten. Die Angehörigen können die Urnenbeisetzung begleiten.

Trauerfeiern im RuheForst Fredeburg

Eine Bestattung im RuheForst ist grundsätzlich als stille Beisetzung ohne Begleitung oder als Beisetzung mit Trauerfeier möglich. Wenn Sie eine Trauerfeier im RuheForst Fredeburg wünschen, kann die Abschiednahme auf dem Andachtsplatz oder am Grab gestaltet werden.

  • Trauerrede: Die Trauerrede steht oft im Mittelpunkt einer Abschiednahme. Sie zeichnet das Leben des Verstorbenen nach und würdigt sein Wirken. Als Redner kommt ein Geistlicher, ein professioneller Trauerredner oder einer der Angehörigen infrage.
  • Musik: Musik vom Tonträger kann der Trauerfeier eine sehr persönliche Note verleihen: Ob klassisches Kirchenlied oder der Lieblingssong des Verstorbenen, es gibt viele Möglichkeiten. Die Trauergesellschaft kann auch gemeinsam singen oder Instrumente spielen.
  • Blumenschmuck: Zur Trauerfeier ist Blumenschmuck am Andachtsplatz oder an der Grabstelle gestattet. Dieser muss nach der Beisetzung allerdings wieder entfernt werden.
Waldbild | Quelle: RuheForst Fredeburg

Urnenauswahl

Um die Umwelt nicht unnötig zu belasten, sind im RuheForst Hilchenbach ausschließlich biologisch abbaubare Urnen zur Beisetzung zugelassen. Bei November finden Sie eine große Auswahl geschmackvoll gestalteter Biournen, die sich für eine Bestattung im Wald eignen.

Besprechen Sie Ihre Wünsche am besten mit November. Gerne stellen wir den Kontakt zu einem Trauerredner her und wir organisieren für Sie Musik und Blumenschmuck.

RuheForst Fredeburg, Bambus-Urne

Biourne aus Bambus

RuheForst Fredeburg, Urne aus Naturstoff

Urne aus Naturstoff

RuheForst Fredeburg, Biourne mit Herzen

Biourne mit Herzen

RuheForst Fredeburg, Biourne mit Dekorband

Biourne mit Dekorband bordeaux

Gedenken

Grabschmuck wie Blumen, Kerzen oder Fotos dürfen am RuheBiotop nicht abgelegt werden. Auch eine individuelle Grabgestaltung ist nicht zulässig. Durch diese Schutzmaßnahme soll der natürliche Charakter des Waldgebietes erhalten bleiben.

Jedes RuheBiotop kann allerdings mit einer kleinen Grabtafel gekennzeichnet werden. Neben den Namen und Lebensdaten der Bestatteten kann darauf als religiöses Symbol auch ein Kreuz graviert sein.

Entlasten Sie Ihre Familie im Todesfall

Eine Bestattungsvorsorge geht einfacher als Sie denken. Gerne beraten wir Sie unverbindlich zur Waldbestattung in Deutschland und zu den Kosten einer individuellen Vorsorge.

    Waldbestattung mit Trauerfeier
  • Alle Bestattungswälder
  • Individuelles Angebot
  • Ohne versteckte Kosten

Persönliche Beratung testen

Anfahrt zum RuheForst Fredeburg

Sie erreichen den RuheForst Fredeburg im Herzogtum Lauenburg aus Richtung Lübeck kommend über die Autobahn A 20 und die Bundesstraße B 207; aus Richtung Schwerin über die B 208 und B 207; aus Richtung Hamburg über die A 24 und die B 207 sowie aus Richtung Lüneburg kommend über die B 209 und B 207.

Die Zieladresse für Ihr Navigationssystem lautet:

RuheForst Fredeburg, Farchauer Weg, 23909 Fredeburg