FriedWald Münsterland bei Warendorf (Westfalen)

Der FriedWald Münsterland bei Warendorf ist ein lichtes Waldgebiet, das von Wasserläufen und Seen durchzogen wird und von einer Vielzahl frei wachsender Laub- und Nadelbäume geprägt ist. Ein wunderschöner Ort für naturverbundene Menschen, die ihrer Verstorbenen gedenken oder eine friedvolle letzte Ruhestätte im Wurzelwerk ausgesuchter Bäume finden wollen.

Waldbestattung gestalten

Überblick: FriedWald Münsterland

Region Münsterland (Westfalen)
Bundesland Nordrhein-Westfalen
Baumarten Ahorn, Birke, Buche, Douglasie, Eberesche, Eiche, Esche, Hainbuche, Kastanie, Kirsche, Lärche, Roteiche, Tanne
Baumgrabarten Wunschbaum (inkl. 2 Plätze)
Einzelruhestätten
Basisplatz
Sternschnuppenbaum
Ausstattung Andachtsplatz mit Holzkreuz und Sitzgelegenheiten
Trauerhalle am FriedWald-Parkplatz
Eröffnung 18. Januar 2008

Lage des FriedWaldes im Münsterland

Der FriedWald Münsterland liegt im Ortsteil Freckendorf bei Warendorf in Nordrhein-Westfalen. Er erstreckt sich zwischen dem Schneckenberg und dem Freckenhorster Hagen, einem weitläufigen Waldgebiet. Mit dem Auto erreichen Sie den FriedWald von Münster aus in einer knappen halben Stunde, von Osnabrück aus brauchen Sie circa eine Stunde.

Der Standort im Münsterland zeichnet sich durch eine artenreiche Natur mit einer Vielzahl unterschiedlicher Baumarten aus. Besonders beeindruckend ist der große Bestand bis zu 120 Jahre alter Roteichen. Schon zu Lebzeiten können Sie sich eine wunderschöne letzte Ruhestätte unter den Wurzeln dieser ehrwürdigen Baumexemplare aussuchen. Daneben stehen aber auch Plätze unter Buchen, Eichen und Eschen sowie Tannen und Douglasien für Beisetzungen zur Auswahl.

FriedWald Münsterland bei Warendorf (Westfalen)

Individuell gestaltete Abschiedszeremonien oder christliche Trauerfeiern können am Andachtsplatz mit großem Holzkreuz abgehalten werden. Auf Wunsch kann dazu auch ein zur Trauerhalle umgestaltetes Scheunengebäude angemietet werden, das unmittelbar am FriedWald-Parkplatz gelegen ist. Der gesamte FriedWald Münsterland ist durch gepflegte Wege erschlossen. Trauergäste, Spaziergänger und andere FriedWald-Besucher können hier innehalten, Atem schöpfen und ihrer Verstorbenen gedenken.

Bestattung im FriedWald Münsterland?
Jetzt Angebot einholen – kostenfrei und unverbindlich!
Loading

FriedWald Münsterland: Kosten, Baumgrabarten, Ruhefrist

Wunschbaum (inkl. 2 Plätze) Einzelruhestätten
mit Baumauswahl
Basisplatz
ohne Baumauswahl
Sternschnuppen-
baum
Kosten 2.490 – 6.990 € 770 – 1.200 € 490 € kostenfrei
Kosten Zusatzplatz 300 €
Beisetzungskosten pro Bestattung 350 € 350 € 350 € 350 €
Ruhezeit bis 99 Jahre zurzeit 30 Jahre zurzeit 30 Jahre bis 99 Jahre

FriedWald-Urnenangebot

Eine schlichte FriedWald-Urne ist in den Beisetzungskosten bereits enthalten. Ein zusätzliches Urnenangebot speziell für Beisetzungen im FriedWald halten wir bei der Planung der Bestattung für Sie bereit.

Trauerfeiern im FriedWald Münsterland

Eine Waldbestattung im FriedWald lässt den Angehörigen mehr Freiheiten als die übliche Feuerbestattung auf dem städtischen Friedhof. Der Wald ist ein offener, natürlicher Ort und ermöglicht jede gewünschte Form der Trauerfeier. Zur Beisetzungen treffen sich Angehörigen mit dem Förster auf dem FriedWald-Parkplatz. Die Urne wird gemeinsam zum Andachtsplatz oder direkt zum Baumgrab getragen, je nachdem wo die Abschiednahme stattfinden soll.

In der Gestaltung Ihrer Trauerfeiern sind Sie ganz frei. Die Trauergesellschaft kann zum Beispiel gemeinsam singen oder eine Weile still an der Urne gedenken. Auf Wunsch kann auch ein professioneller Trauerredner eine Grabrede halten. Der Förster senkt die Urne in das Grab hinab. Die Angehörigen können ein paar Blütenblätter oder etwas Erde hinterhergeben. Anschließend wird die Grabstätte verschlossen.

Anfahrt zum FriedWald Münsterland

Aus Richtung Süden kommend

  • Folgen Sie der Autobahn A 1 bis zum Kreuz Münster-Süd und wechseln Sie dort auf die A 43 in Richtung Münster. Fahren Sie von dort aus weiter auf der Bundesstraße B 51 in Richtung Warendorf.
  • Nach ca. 4,5 km wird die B 51 einspurig. Nehmen Sie danach die erste Ausfahrt rechts in Richtung Freckenhorst. Dort folgen Sie an der Hauptkreuzung der Ausschilderung zum FriedWald Münsterland.

Aus Richtung Norden kommend

  • Folgen Sie der Autobahn A 1 bis zur Ausfahrt Greven und wechseln Sie dort auf die Landesstraße L 587 in Richtung Telgte.
  • Wechseln Sie in Telgte auf die Bundesstraße B 64 in Richtung Warendorf. In Warendorf biegen Sie rechts ab auf die L 547 in Richtung Ahlen/Freckenhorst
  • Folgen Sie in Freckenhorst der Ausschilderung zum FriedWald Münsterland.

Aus Richtung Osten kommend

  • Folgen Sie der Autobahn A 2 bis zum Kreuz Rheda-Wiedenbrück und wechseln Sie dort auf die Bundesstraße B 64 in Richtung Warendorf.
  • Biegen Sie in Warendorf links ab auf die Landesstraße L 547 in Richtung Ahlen/Freckenhorst. Folgen Sie in Freckenhorst der Ausschilderung zum FriedWald Münsterland.

Aus Richtung Westen kommend

  • Folgen Sie der Autobahn A 2 bis zur Ausfahrt Beckum und wechseln Sie dort auf die Bundesstraße B 475 in Richtung Warendorf.
  • Biegen Sie in Westkirchen links ab auf die Landesstraße L 793 in Richtung Freckenhorst. Folgen Sie hinter dem Ortseingangsschild rechts der Ausschilderung zum FriedWald Münsterland.

Zieladresse für Ihr Navigationssystem:

FriedWald Münsterland, Kreuzung Kuhstraße/Eisenbahnstraße, 48231 Warendorf-Freckenhorst

(Folgen Sie ab dort bitte der Ausschilderung zum FriedWald-Parkplatz)

Koordinaten Parkplatz FriedWald Münsterland:

7,976883° E; 51,920497° N

Waldbestattung im FriedWald Münsterland

Im Trauerfall und zur Vorsorge sind wir der richtige Ansprechpartner: Planen Sie mit uns eine Bestattung im FriedWald. Sie erhalten ein unverbindliches Angebot ohne versteckte Kosten und mit voller Preistransparenz.

    FriedWald Münsterland bei Warendorf (Westfalen)

  • Ortsunabhängige Planung
  • Vollständige Organisation
  • Keine versteckten Kosten

Angebot anfordern