FriedWald Lüneburger Heide:
Bestattungen im Naturpark

Der FriedWald Lüneburger Heide liegt mitten in einer der schönsten und ältesten Kulturlandschaften Deutschlands. Hier stehen Eichen, Linden, Buchen, Birken, Douglasien und viele weitere frei wachsende Bäume für Bestattungen zur Auswahl. Regeln Sie jetzt schon Ihre letzte Ruhe im Grünen.

Jetzt beraten lassen

Überblick: FriedWald Lüneburger Heide

Region Lüneburger Heide
Bundesland Niedersachsen
Baumarten Ahorn, Birke, Buche, Eberesche, Eiche, Linde, Roteiche
Douglasie, Kiefer, Lärche, Tanne
Grabarten Wunschbaum (inkl. 2 Plätzen)
Einzelplatz
Basisplatz
Sternschnuppenbaum
Ausstattung/Besonderheiten Alte Baumallee, Holzkreuz
Toilette am Parkplatz
Eröffnung21. Oktober 2005

Lage des FriedWald Lüneburger Heide

Der FriedWald erwartet Sie im Naturpark Lüneburger Heide nördlich der Ortschaft Behringen. Die nächsten größeren Ortschaften sind:

  • Behringen (4,3 km bzw. 7 min mit dem Auto)
  • Soltau (22km/23 min)
  • Lüneburg (37 km/40 min)
  • Uelzen (54 km/50 min)
Sitzbank| Quelle: FriedWald Lüneburger Heide

Beschreibung des FriedWalds

Das etwa 8 Hektar großen Friedhofsareal liegt mitten im Naturpark Lüneburger Heide. Es handelt sich im einen artenreichen Laubmischwald mit vielen altehrwürdigen Baumexemplaren. Eine Vielzahl unterschiedlicher Laub- und Nadelbäumen wie zum Beispiel Ahornbäume, Roteichen, Buchen und Douglasien steht für Bestattungen zur Auswahl.

Hauptweg | Quelle: FriedWald Lüneburger Heide

Als Teil eines ausgewiesenen Naturschutzgebiets genießt der FriedWald besonderen Schutz: das gesamte Waldgebiet zeichnet sich durch große Ruhe aus. Gepflegte Wege laden zum Spazierengehen und Verweilen ein; Bestattungsbäume jeder Altersstufe breiten schützend ihre Äste aus und laden dazu ein, jetzt schon eine Bestattungen im Grünen zu planen.

Bestattungen im FriedWald Lüneburger Heide

Beisetzungen finden im FriedWald Lüneburger Heide das ganze Jahr über statt. Schon zu Lebzeiten können Sie sich hier Ihren persönlichen Wunschbaum aussuchen: Es stehen zahlreiche Bestattungsbäume tief im Wald oder gleich in der Nähe des Parkplatzes zur Verfügung.

Schutzhütte | Quelle: FriedWald Lüneburger Heide

Ein kleiner Pavillon am Parkplatz steht für Trauerfeiern oder stille Abschiednahmen bereit. Er bietet außerdem Schutz vor Wind und Regen. Die bequemen FriedWald-Wege sind gut ausgebaut und können zu Fuß, mit dem Fahrrad oder nach Vereinbarung mit der Kutsche genutzt werden.

Ein Kreuz weist das Areal als Friedhof aus | Quelle: FriedWald Lüneburger Heide

Planen Sie eine Waldbestattung

Eine Bestattungsvorsorge geht einfacher als Sie denken. Gerne beraten wir Sie unverbindlich zur Waldbestattung in Deutschland und zu den Kosten einer individuellen Vorsorge.

    Waldbestattung im FriedWald
  • Alle Bestattungswälder
  • Individuelles Angebot
  • Ohne versteckte Kosten

Jetzt Angebot anfordern

FriedWald Lüneburger Heide: Kosten und Ruhefrist

Wunschbaum inklusive 2 Plätzen Einzelplatz
mit Baumauswahl
Basisplatz
ohne Baumauswahl
Sternschnuppen-
baum
Kosten 2.490 – 6.990 € 770 – 1.200 € 490 € kostenfrei
Kosten Zusatzplatz 300 €
Beisetzungskosten pro Bestattung 350 € 350 € 350 € 350 €
Ruhezeit bis 99 Jahre zurzeit 20 Jahre zurzeit 20 Jahre bis 99 Jahre

Ablauf einer Waldbestattung

  1. Beauftragen Sie November damit, die Bestattung durchzuführen. Wir stellen den Kontakt zum FriedWald Lüneburger Heide her und helfen Ihnen gerne bei der Auswahl einer Baumgrabstätte.
  2. Im Trauerfall kümmern wir uns um alle Formalitäten. Wir organisieren die Überführung und Einäscherung, sprechen mit dem FriedWald-Förster einen Termin ab und bereiten die Beisetzung vor.
  3. Am vereinbarten Termin ist bereits alles vorbereitet. Auf Wunsch wird auf dem Andachtsplatz eine Trauerfeier nach Ihren Vorstellungen abgehalten. Die Angehörigen können die Urnenbeisetzung begleiten.
Quelle: FriedWald Lüneburger Heide

Trauerfeiern im FriedWald Lüneburger Heide

Ob Waldbestattung mit Trauerfeier oder Beisetzung in aller Stille: Im FriedWald Lüneburger Heide ist beides möglich.

  • Am Grab oder im Holzpavillon kann eine klassische Abschiednahme mit Trauerredner und Musik abgehalten werden.
  • Auch eine freie Zeremonie mit Tanz und Gesang ist möglich – in der Gestaltung sind Sie bzw. die Hinterbliebenen ganz frei.
  • Auf Wunsch erfolgt die Bestattung in aller Stille. Der FriedWald-Förster setzt die Urne dann ohne Begleitung der Angehörigen am vorgesehenen Baum bei.
Trauerfeier im FriedWald Lüneburger Heide | Quelle: FriedWald GmbH

Urnen für den FriedWald

Aus Umweltschutzgründen sind im FriedWald Lüneburger Heide spezielle biologisch abbaubare Urnen für die Bestattung vorgeschrieben. In den Beisetzungsgebühren ist der Preis für eine schlichte FriedWald-Aschekapsel aus Naturstoff bereits enthalten.

Gerne können Sie auch eine eigenen Auswahl treffen. Bei November finden Sie eine große Auswahl geschmackvoll gestalteter Biournen, die sich alle für eine FriedWald-Bestattung eignen. Bestimmt ist ein Modell dabei, das Ihren Geschmack trifft.

FriedWald Lüneburger Heide, Aschekapsel

FriedWald-Aschekapsel

FriedWald Lüneburger Heide, Urne mit Baum

FriedWald-Urne mit Baum

FriedWald Lüneburger Heide, Urne mit Goldrand

FriedWald-Urne mit Goldrand

FriedWald Lüneburger Heide, Urne mit Birkenrinde

FriedWald-Urne mit Birkenrinde

Blumen und Grabschmuck

Die Grabpflege übernimmt im FriedWald die Natur – eine individuelle Grabgestaltung ist nicht vorgesehen. Auch das Ablegen von Blumen und Grabschmuck ist im FriedWald nicht gestattet. Auf Wunsch wird am vorgesehenen Baum allerdings eine kleine Namenstafel angebracht.

Trauerkränze und anderer Blumenschmuck sind zur Abschiednahme selbstverständlich zugelassen. Sie müssen nach der Trauerfeier allerdings wieder entfernt werden. Auf diese Weise wird die Natürlichkeit der Umgebung bewahrt und das Ökosystem Wald geschützt.

Entlasten Sie Ihre Familie im Todesfall

Eine Bestattungsvorsorge geht einfacher als Sie denken. Gerne beraten wir Sie unverbindlich zur Waldbestattung in Deutschland und zu den Kosten einer individuellen Vorsorge.

    Waldbestattung mit Trauerfeier
  • Alle Bestattungswälder
  • Individuelles Angebot
  • Ohne versteckte Kosten

Persönliche Beratung testen

Anfahrt zum FriedWald Lüneburger Heide

Die Anfahrt zum FriedWald Lüneburger Heide erfolgt aus der Richtung Behringen über die Haverbecker Straße und Kreisstraße K51; aus Richtung Soltau über die K 51; aus Richtung Lüneburg über die K 20 und aus Richtung Uelzen über die Landesstraße L 250.

Die Zieladresse für Ihr Navigationssystem lautet:

Sellhorner Weg 40, 29646 Bispingen-Behringen

Koordinaten FriedWald-Parkplatz:

9.968485° E; 53,125674° N