FriedWald Herborn im Lahn-Dill-Bergland

Der FriedWald Herborn erwartet Sie in einer verträumten Landschaft zwischen Westerwald und Rothaargebirge. Hier können Sie unter den ausladenden Ästen alter Buchen, Eichen und Hainbuchen eine friedliche letzte Ruhe finden.

Jetzt beraten lassen

Überblick: FriedWald Herborn

Region Lahn-Dill-Kreis
Bundesland Hessen
Baumarten Buche, Eiche, Hainbuche
Grabarten Wunschbaum (inkl. 2 Plätzen)
Einzelplatz
Basisplatz
Sternschnuppenbaum
Ausstattung Andachtsplatz mit Kreuz und Sitzbänken
barrierefreie Toilette
Eröffnung 19. Oktober 2009

Lage des FriedWalds im Lahn-Dill-Bergland

Der FriedWald Herborn liegt zwischen den Ortschaften Hörbach, Merkenbach und Hirschberg im Naturpark Lahn-Dill-Bergland. Die verträumte Mittelgebirgslandschaft wird von Rothaargebirge und Westerwald umfasst und stellt auch für sich eine ausgesprochen reizvolle Region dar.

Waldbild, FriedWald Herborn

Nur wenige Kilometer vom FriedWald entfernt liegt der Ort Herborn mit seiner historischen Altstadt. Von Marburg aus ist der FriedWald Herborn in circa 45 Minuten mit dem Auto zu erreichen, von Gießen fahren Sie eine gute halbe Stunde.

Beschreibung des Waldgebiets

Im FriedWald Herborn können Buchen, Hainbuchen und Eichen seit fast 170 Jahren ungestört zu friedlichen Baumriesen heranwachsen. Dicht bewachsene Waldstücke wechseln sich hier mit kleineren Lichtungen ab. Beim Gehen raschelt das Laub zwischen den Füßen. Angehörige und andere Besucher können das gepflegte Wegenetz für einen entspannten Waldspaziergang nutzen und sich auf einer der zahlreichen Sitzbänke ausruhen.

FriedWald Herborn

Bestattungen im FriedWald Herborn

Bestattungen sind im FriedWald Herborn zu allen Jahreszeiten möglich. Bei gutem Wetter lädt der Andachtsplatz mit Holzkreuz und Sitzgelegenheiten zu einer Trauerfeier unter freiem Himmel ein. Wenn Sie mögen, können Sie sich sogar schon zu Lebzeiten einen Baum für Ihre letzte Ruhe aussuchen – der FriedWald hat rund um die Uhr für Besucher geöffnet.

Baumkronen, FriedWald Herborn

Planen Sie eine Waldbestattung

Eine Bestattungsvorsorge geht einfacher als Sie denken. Gerne beraten wir Sie unverbindlich zur Waldbestattung in Deutschland und zu den Kosten einer individuellen Vorsorge.

    Waldbestattung im FriedWald
  • Alle Bestattungswälder
  • Individuelles Angebot
  • Ohne versteckte Kosten

Jetzt Angebot anfordern

FriedWald Herborn: Kosten und Ruhefrist

Wunschbaum inklusive 2 Plätzen Einzelplatz
mit Baumauswahl
Basisplatz
ohne Baumauswahl
Sternschnuppen-
baum
Kosten 2.490 – 6.990 € 770 – 1.200 € 490 € kostenfrei
Kosten Zusatzplatz 300 €
Beisetzungskosten pro Bestattung 350 € 350 € 350 € 350 €
Ruhezeit bis 99 Jahre zurzeit 20 Jahre zurzeit 20 Jahre bis 99 Jahre

Ablauf einer Waldbestattung

  1. Beauftragen Sie November damit, die Bestattung durchzuführen. Wir stellen den Kontakt zum FriedWald Herborn her und helfen Ihnen bei der Auswahl einer Baumgrabstätte.
  2. Im Todesfall kümmern wir uns um alle Formalitäten. Wir organisieren die Überführung und Einäscherung, sprechen mit dem FriedWald-Förster einen Termin ab und bereiten die Beisetzung vor.
  3. Am vereinbarten Termin ist bereits alles vorbereitet. Auf Wunsch wird auf dem Andachtsplatz eine Trauerfeier nach Ihren Vorstellungen abgehalten. Die Angehörigen können die Urnenbeisetzung begleiten.

Trauerfeier im FriedWald Herborn | Quelle: FriedWald GmbH

Trauerfeiern im FriedWald

Egal ob Sie eine christliche Trauerfeier oder eine individuelle Abschiedszeremonie wünschen, im FriedWald Herborn sind Ihren Gestaltungsmöglichkeiten fast keine Grenzen gesetzt. Auf dem zentralen Andachtsplatz können die Trauergäste gemeinsam an der Urne Abschied nehmen. Dazu kann ein professioneller Trauerredner oder ein Geistlicher eine Trauerrede halten, es kann auch musiziert, gesungen und getanzt werden.

FriedWald Herborn, Andachtsplatz

Alternativ kann auch zur Beisetzung direkt am Baum eine kleine Andacht gehalten werden.

Wünschen Sie lieber eine Bestattung ohne Trauerfeier? Auch das ist kein Problem, gerne setzt der Förster Ihre Urne in aller Stille bei, auf Wunsch auch ohne Begleitung durch die Angehörigen.

Urnen für den FriedWald

Um das natürliche Ökosystem des Waldes nicht zu belasten, sind im FriedWald Herborn ausschließlich Biournen aus 100 Prozent biologisch abbaubarem Material zugelassen. In den FriedWald-Beisetzungsgebühren ist eine schlichte Aschekapsel bereits enthalten.

Sie können bei November aber auch aus einem großen Angebot unterschiedlich gestalteter Urnen für Ihre Waldbestattung wählen – von dezenter Eleganz bis zur prachtvoll verzierten Schmuckurne ist für jeden Geschmack etwas dabei.

FriedWald Herborn, Aschekapsel

FriedWald-Aschekapsel

FriedWald Herborn, Urne mit Baum

FriedWald-Urne mit Baum

FriedWald Herborn, Urne mit Goldrand

FriedWald-Urne mit Goldrand

FriedWald Herborn, Urne mit Birkenrinde

FriedWald-Urne mit Birkenrinde

Entlasten Sie Ihre Familie im Todesfall

Eine Bestattungsvorsorge geht einfacher als Sie denken. Gerne beraten wir Sie unverbindlich zur Waldbestattung in Deutschland und zu den Kosten einer individuellen Vorsorge.

    Waldbestattung mit Trauerfeier
  • Alle Bestattungswälder
  • Individuelles Angebot
  • Ohne versteckte Kosten

Persönliche Beratung testen

Anfahrt zum FriedWald Herborn

Von Norden kommend

  • Folgen Sie der Autobahn A 45 bis zur Ausfahrt Herborn-West. Dort fahren Sie ab und halten sich dann in Richtung Rennerod/Montabaur. An der ersten Ausfahrt biegen Sie links ab auf die Kreisstraße K 66 in Richtung Industriegebiet Hörbach.
  • Folgen Sie der K 66 bis nach Hörbach. Dort folgen Sie der Beschilderung in Richtung Merkenbach und biegen nach ca. 1 km rechts ab auf die K 65 in Richtung Hirschberg.
  • Biegen Sie vor dem Ortseingang Hirschberg links ab auf die Lindenstraße und folgen Sie der Beschilderung in Richtung FriedWald/Grillhütte. Sie erreichen den FriedWald-Parkplatz nach ca. 1 km.

Von Süden kommend

  • Folgen Sie der Autobahn A 45 bis zur Ausfahrt Herborn-West. Dort fahren Sie ab und halten sich dann in Richtung Merkenbach/Greifenstein. Nach ca. 500 m biegen Sie ab auf die Landesstraße L 3046 in Richtung Merkenbach/Greifenstein.
  • Biegen Sie in Merkenbach rechts ab auf die Kreisstraße K 62 und folgen Sie der Beschilderung in Richtung Hörbach/Hirschberg. Bei der nächsten Möglichkeit biegen Sie links ab auf die K 65 in Richtung Hirschberg.
  • Biegen Sie vor dem Ortseingang Hirschberg links ab auf die Lindenstraße und folgen Sie der Beschilderung in Richtung FriedWald/Grillhütte. Sie erreichen den FriedWald-Parkplatz nach ca. 1 km.

Die Zieladresse für Ihr Navigationssystem lautet:
FrieedWald Herborn, Lindenstraße, 35745 Hirschberg

Koordinaten Parkplatz:
50.656475° N; 8.279528° E