RuheForst Cappenberg-Südmünsterland

Der RuheForst Cappenberg im Südmünsterland bietet eine zwanglose Alternative zur Bestattung auf dem Friedhof. In landschaftlich traumhaft schöner Lage können Sie hier Ihre letzte Ruhe unter alten Eichen und Buchen finden.

Waldbestattung gestalten

Überblick: RuheForst Cappenberg

Region Münsterland
Bundesland Nordrhein-Westfalen
Baumarten Buche, Eiche u. a. Laubbaumarten
Ausstattung Andachtsstätte mit Holzkreuz und Sitzbänken
Grabstätten GemeinschaftsBiotop
FamilienBiotop
Ruhezeit bis 99 Jahre

Lage des RuheForst Cappenberg

Der RuheForst Cappenberg ist im Cappenberger Wald im Kreis Unna gelegen. Er ist damit ein Teil der Hügellandschaft Lipper Höhen, die sich über das südliche Münsterland erstreckt. In je etwa 9 Kilometern Entfernung von Cappenberg liegen Selm (nordwestlich), Lünen (südlich) und Werne (östlich). Auf einem Höhenrücken über der Stadt, mitten im Wald, liegt das Schloss Cappenberg.

Beschreibung des Waldgebiets

Das Schloss und der Cappenberger Wald sind ein beliebtes Ausflugsziel in der Region. Als ausgewiesenes FFH-Schutzgebiet (Flora-Fauna-Habitat) genießt das Südholz mit dem RuheForst Cappenberg besonders strengen Schutz. Der artenreiche Laubwald mit hohem Totholzanteil bietet wertvollen Lebensraum für viele seltene Tiere und Pflanzen.

Waldbestattungen im RuheForst Cappenberg

Bestattungen im Cappenberger Wald

Im RuheForst Cappenberg stehen vor allem Buchen und Eichen jeder Altersstufe als letzte Ruhestätte zur Auswahl. Beisetzungen sind hier zu jeder Jahreszeit möglich. Auf dem Andachtsplatz mit Holzkreuz und Sitzbänken können Trauerfeiern oder stille Abschiednahmen abgehalten werden.

Andachtsstätte im RuheForst Cappenberg

Um eine letzte Ruhe in Frieden und Harmonie zu gewährleisten, wird die Waldwirtschaft im RuheForst auf ein Minimum beschränkt: sanfte Pflegeeingriffe und eine natürliche Verjüngung des Baumbestands stehen im Mittelpunkt.

Grabarten und Gebühren

FamilienBiotop
für bis zu 12 Pers.
GemeinschaftsBiotop
(Einzelplatz)
Wertstufe 1 3.500 € 570 €
Wertstufe 2 4.300 € 850 €
Wertstufe 3 5.350 € 1.050 €
Wertstufe 4 8.300 € 1.500 €
Beisetzungsgebühr
(Mo – Fr)
320 € 320 €
Beisetzungsgebühr
(Sa/ohne Feiertage)
380 € 380 €
Ruhezeit bis 99 Jahre bis 99 Jahre

Stand: Mai 2019

Wissenswertes zu den RuheBiotopen

  • Sie haben die Wahl, einen oder mehrere Einzelplätze im GemeinschaftsBiotop zu erwerben oder ein komplettes FamilienBiotop mit bis zu 12 Grabstellen.
  • Die Ruhestätte kann mit einer Namenstafel gekennzeichnet werden. Neben den Lebensdaten der Bestatteten sind auch religiöse Symbole auf der Tafel zulässig.
  • Eine individuelle Grabgestaltung und das Ablegen von Grabschmuck an der Ruhestätte sind im RuheForst nicht gestattet. Dadurch soll der natürliche Charakter des Waldes erhalten bleiben.

Bäume im RuheForst Cappenberg

Auswahl der Grabstelle

Im RuheForst Cappenberg werden alle 14 Tage kostenlose Führungen angeboten. Nutzen Sie diese Möglichkeit, um sich über das RuheForst-Konzept zu informieren und sich jetzt schon einen schönen Ort für Ihre letzte Ruhe auszusuchen. Auf Wunsch vereinbaren wir für Sie außerdem einen Einzeltermin mit dem Ruheförster.

Gerne wählen wir für Sie auch ein passendes RuheBiotop nach Ihren Wünschen aus. Sprechen Sie uns einfach an.

Bestattung im RuheForst planen
Waldbestattung im RuheForst Cappenberg planenWir sind Ihr Ansprechpartner für Vorsorge und Todesfall. Gerne stellen wir den Kontakt zum RuheForst her, helfen Ihnen bei der Auswahl einer Ruhestätte und gestalten eine Abschiednahme nach Ihren Wünschen.

Waldbestattung planen

Ablauf einer Bestattung im RuheForst

  1. Beauftragen Sie November damit, die Waldbestattung durchzuführen. Wir stellen den Kontakt zum RuheForst Cappenberg her und helfen Ihnen bei der Auswahl einer Grabstelle.
  2. Im Todesfall kümmern wir uns um alle Formalitäten. Wir organisieren die Überführung und Einäscherung, sprechen einen Termin für die Beisetzung ab und bereiten die Abschiednahme vor.
  3. Am vereinbarten Termin ist alles bereits vorbereitet. Auf Wunsch wird auf dem Andachtsplatz eine Trauerfeier nach Ihren Vorstellungen abgehalten. Die Angehörigen können die Urnenbeisetzung begleiten.

Trauerfeiern im RuheForst Cappenberg

Wenn Sie eine begleitete Bestattung mit den Angehörigen wünschen, können Sie eine Abschiednahme frei gestalten.

  • Musik: Begleiten Sie die Andacht oder Beisetzung mit Gesang, musikalischen Darbietungen oder mit Musik vom Tonträger.
  • Trauerredner: Wenn Sie wünschen, kann ein Geistlicher, ein professioneller Trauerredner einer der Angehörigen das Leben des Verstorbenen mit einer Rede würdigen.
  • Blumenschmuck: Zur Abschiednahme an der Urne ist Blumenschmuck gestattet. Die Blumen müssen nach der Beisetzung allerdings wieder entfernt werden.

Besprechen Sie Ihre Wünsche am besten mit November. Gerne stellen wir den Kontakt zu einem Trauerredner her und organisieren Blumenschmuck und Musik für die Trauerfeier.

Urnenablage im RuheForst Cappenberg

Unsere Urnenauswahl

Der Umwelt zuliebe sind im RuheForst Cappenberg ausschließlich biologisch abbaubare Urnen für die Bestattung zugelassen. Wir bieten Ihnen eine große Auswahl geschmackvoll gestalteter Biournen aus Naturstoff.

 

RuheForst Cappenberg, Biourne mit Herzen

Biourne mit Herz-Dekor

RuheForst Cappenberg, Biourne mit Schmetterlingen

Biourne mit Schmetterlingen

RuheForst Cappenberg, Biourne aus Holz

Biourne aus Holz

Anfahrt zum RuheForst Cappenberg

Anfahrt über die A 1

  • Fahren Sie an der Ausfahrt 80 (Hamm-Bockum/Werne) in Richtung Werne/Selm ab.
  • Folgen Sie der Nordlippestraße L 518 für etwa 3 km. Dann biegen Sie rechts ab auf die Selmer Landstraße/L 507.
  • Folgen Sie der Selmer Landstraße/L 507 für etwa 4 km. Dann biegen Sie links ab auf die Cappenberger Straße/L 810.
  • Durchfahren Sie Cappenberg. Folgen Sie der Vorfahrtstraße und biegen Sie rechts ab auf die Straße Am Brauereiknapp. Dann erreichen Sie den Parkplatz RuheForst Cappenberg-Südmünsterland.

Über die A 2 (Dortmund-Nordost)

  • Verlassen Sie die Autobahn A 2 an der Ausfahrt 13 (Dortmund-Nordost). Biegen Sie auf die Bundesstraße B 26 in Richtung Lünen ab. Anschließend biegen Sie rechts ab auf die Dortmunder Straße/B 236.
  • Folgen Sie der Dortmunder Straße/B 236 etwa 3 km und biegen Sie dann links ab auf die Kurt-Schumacher-Straße/B 236.
  • Folgen Sie der Kurt-Schumacher-Straße etwa 1 km. Biegen Sie dann rechts ab auf die Cappenberger Straße/L 810.
  • Nach etwa 3,5 km erreichen Sie den Parkplatz RuheForst Cappenberg-Südmünsterland auf der linken Seite.

Über die A 2 (Kamen/Bergkamen)

  • Verlassen Sie die Autobahn A 2 an der Ausfahrt 15 (Kamen/Bergkamen). Biegen Sie auf die Bundesstraße B 61 in Richtung Lünen ab.
  • Folgen Sie der B 61 etwa 7 km und biegen Sie dann rechts ab auf die Kurt-Schumacher-Straße/B 236.
  • Folgen Sie der Kurt-Schumacher-Straße etwa 1 km. Biegen Sie dann rechts ab auf die Cappenberger Straße/L 810.
  • Nach etwa 3,5 km erreichen Sie den Parkplatz RuheForst Cappenberg-Südmünsterland auf der linken Seite.

Die Zieladresse für Ihr Navigationssystem lautet:
RuheForst Cappenberg-Südmünsterland, Am Brauereiknapp (Kreuzung Schloßberg), 59379 Selm

 

Bestattung im RuheForst Cappenberg?
Jetzt Angebot einholen – kostenfrei und unverbindlich!
Loading