Seebestattung vor Hooksiel

Wenn Sie die Nordseeküste lieben, ist eine Seebestattung vor Hooksiel vielleicht genau das Richtige für Sie. Im Gebiet der Jade finden Sie eine friedliche letzte Ruhe unter den endlos rollenden Wogen des Meeres.

Seebestattung gestalten

Der Hafen

Die MS „Jens Albrecht“ der Reederei Albrecht erwartet Sie im Hafen von Hooksiel an der Bäderstraße. Von hier aus startet sie regelmäßig zu Seebestattungen auf der Nordsee.

Anfahrt nach Hooksiel

Hooksiel erreichen Sie am besten mit dem PKW:

  • Aus Richtung Hamburg fahren Sie über die Autobahn A 1 bis Dreieck Stuhr und wechseln Sie dort auf die A 28 in Richtung Oldenburg/Wilhelmshaven. Am Kreuz Oldenburg-Ost wechseln Sie auf die A 29 in Richtung Wilhelmshaven.
  • Aus Richtung Nordrhein-Westfalen nehmen Sie ebenfalls die A 1 in Richtung Bremen und wechseln am Dreieck Ahlhorner Heide auf die A 29 in Richtung Oldenburg/Wilhelmshaven.

In beiden Fällen verlassen Sie die A 29 an der Ausfahrt 4 (Fedderwarden) in Richtung Hooksiel/Horumersiel/Schillig. Dann folgen Sie der Hooksieler Landstraße (L 810) bis zum Hafen Hooksiel.

Bei Anreise mit der Bahn oder mit dem Fernbus fahren Sie bis Wilhelmshaven. Von dort können Sie mit Regionalbussen weiter nach Hooksiel an der Nordsee fahren.

Seebestattung vor Hooksiel: Hafen

Das Schiff

Die MS „Jens Albrecht“ ist ein klassisch geschnittenes Seebäderschiff mit komfortabel eingerichtetem Salon für 50 Personen. Das Schiff eignet sich optimal für Fahrten im flachen Wattenmeer der Nordsee und liegt dabei ruhig im Wasser, so dass allen Trauergästen eine angenehme Abschiedsfahrt ermöglicht wird. Bei gutem Wetter finden auf den Außendecks weitere Fahrgäste Platz, so dass in den Sommermonaten auch Seebestattungen mit bis zu 100 Trauergästen möglich sind.

Das Bestattungsgebiet

Bei Seebestattungen vor Hooksiel wird die Urne im Gebiet der Jade beigesetzt. Die Bestattungsposition befindet sich fernab des Fahrwassers, so dass die Asche in Frieden ruhen kann und ein Abschied in großer Würde bei jeder Bestattung gewährleistet ist.

Seebestattung vor Hooksiel: Bestattungsgebiet

Gestaltung einer Seebestattung vor Hooksiel

Sie selbst können bei einer Seebestattung vor Hooksiel persönliche Akzente setzen. Wählen Sie den Blumenschmuck für die Seeurne nach Ihrem Geschmack aus, und entscheiden Sie selbst, welche Trauermusik während der Beisetzung gespielt werden soll. Auf Wunsch können die Trauergäste nach der Zeremonie auch an einer Kaffeetafel bewirtet werden. Wir beraten Sie gerne zu den Möglichkeiten.

Würdevolle Seebestattung gestalten
Planen Sie gemeinsam mit uns eine maritime Bestattung mit Abschiednahme auf der Nordsee vor Hooksiel.

Seebestattung gestalten

Ablauf einer Seebestattung vor Hooksiel

Die Seebestattung auf der Nordsee dauert insgesamt etwa 90 Minuten. Während der gesamten Fahrt werden die Trauergäste aufmerksam und einfühlsam vom Kapitän der Reederei Albrecht und seiner Mannschaft betreut.

Die Ankunft

  • Nach der Ankunft im Hafen von Hooksiel werden die Trauergäste persönlich vom Kapitän begrüßt und an Bord der MS „Jens Albrecht“ geleitet. Die Seeurne wartet bereits aufgebahrt im Salon und ist nach Ihren Wünschen geschmückt.
  • Während der Fahrt in das Bestattungsgebiet weht die Schiffsflagge auf Halbmast. Die Angehörigen haben Gelegenheit, stillen Abschied an der Urne zu nehmen.
Seebestattung vor Hooksiel: Urne mit Blumenschmuck
Seebestattung vor Hooksiel: Geschmückte Seeurne

Die Abschiedszeremonie

  • Nach einer guten halben Stunde ist die Beisetzungsposition in der Jade erreicht. Die Trauergesellschaft versammelt sich an Deck. Der Kapitän oder ein Redner Ihrer Wahl kann nun eine Abschiedsrede halten und auf Ihr Leben zurückblicken.
  • Anschließend wird die Seeurne langsam und würdevoll dem Meer übergeben. Während der Bestattung wird auf Wunsch die von Ihnen gewünschte Musik gespielt.
  • Zum Abschluss schlägt der Kapitän die Schiffsglocke. Das Signalhorn ertönt. Die MS „Jens Albrecht“ dreht eine Ehrenrunde um die Beisetzungsposition und nimmt danach wieder Kurs auf Hooksiel.

Die Rückfahrt

  • Auf Wunsch können sich die Trauergäste nach der Beisetzung an einer Kaffeetafel stärken.
  • Nach der Seebestattung erhalten die Angehörigen eine Seegrabmappe als Andenken. Diese enthält neben einem Auszug aus dem Schiffstagebuch auch eine Seekarte mit den genauen Koordinaten der Beisetzungsposition in der Nordsee.
  • Nach insgesamt etwa 90 Minuten ist das Ende der Bestattung erreicht. Das Schiff legt wieder im Hafen an.

Seebestattung vor Hooksiel: Kaffeetafel

Kosten einer Seebestattung vor Hooksiel

Seebestattungen vor Hooksiel bewegen sich im mittleren Preissegment. Die günstigste Option ist eine unbegleitete Beisetzung, Abschiednahmen mit Trauergesellschaft und Kaffeetafel sind etwas teurer. Für Beisetzungen am Wochenende und an Feiertagen wird ein Aufschlag erhoben.

Gerne berechnen wir  die genauen Kosten für eine Seebestattung nach Ihren Wünschen. Fordern Sie einfach ein persönliches Angebot an – kostenfrei und unverbindlich:

Angebot für eine Seebestattung anfordern

Die Seeurne

Bei Bestattungen auf der Nordsee werden spezielle Seeurnen verwendet. Diese sind aus vollständig wasserlöslichem Material gefertigt, das sich sich innerhalb von 72 Stunden im Meer zersetzt. Bei November können Sie aus einem breiten Angebot geschmackvoll gestalteter Seeurnen wählen. Von schlichter Eleganz bis zu aufwendig gearbeiteten Meeres-Motiven ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Seebestattung vor Hooksiel: Anhydrit-Tonolith-Seeurne blau

Anhydrit-Tonolith-Seeurne

Seebestattung vor Hooksiel: Anhydrit-Quarzilith-Seeurne

Anhydrit-Quarzilith-Seeurne

Seebestattung vor Hooksiel: Seeurne mit Leuchtturmmotiv

Seeurne mit Leuchtturmmotiv

Seebestattung vor Hooksiel: Seeurne mit Seekarte weiß

Seeurne mit Seekarte

Seebestattung vor Hooksiel

Gedenkstätte Harlesiel

Bei einer Seebestattung vor Hooksiel gibt es keine feste Grabstätte als Trauerort für die Hinterbliebenen. Deshalb hat die Reederei Albrecht in Harlesiel die Gedenkstätte „Brücke der Erinnerung“ für alle Seebestatteten eingerichtet. Angehörige können dort Blumen niederlegen und ihrer Verstorbenen gedenken. Die Gedenkstätte ist in Form eines Schiffshecks gestaltet und auf das Seegebiet zwischen Wangerooge und Spiekeroog ausgerichtet.

Über Hooksiel

Hooksiel ist ein Küstenbadeort im Wangerland auf der ostfriesischen Halbinsel. Er ist etwa 14 Kilometer nordnordwestlich von Wilhelmshaven und zehn Kilometer nordöstlich von Jever gelegen. Historisch gesehen ist Hooksiel lange Zeit als Umschlaghafen für das gesamte Jeverland von Bedeutung gewesen. Im zwanzigsten Jahrhundert entwickelte sich hier auch der Bädertourismus.

Seebestattung vor Hooksiel: Fischkutter im Hafen
Heute lebt Hooksiel vor allem vom Tourismus. Viele historische Gebäuden im Ortskern wurden seit den 1980er-Jahren aufwändig saniert. Mit seinem hübschen alten Hafen, einem Sand- und einem Grünstrand sowie zahlreichen Möglichkeiten zur sportlichen Betätigung hat der Ort für seine Besucher viel zu bieten.

Seebestattung vor Hooksiel?
Jetzt Angebot einholen – kostenfrei und unverbindlich!
Loading