Seebestattung vor Harlesiel

Bei einer Seebestattung vor Harlesiel haben Sie die Möglichkeit, Ihre maritime Abschiednahme auf der Nordsee individuell zu gestalten. Wenn Sie das Meer und die Nordseeküste lieben, könnte dies genau das Richtige für Sie sein.

Seebestattung gestalten

Der Hafen

Die MS „Horizont“ der Seebestattungs-Reederei Albrecht erwartet sie in ihrem Heimathafen an ihrem Liegeplatz Am Harlesiel.

Das Schiff

Die MS „Horizont“ wurde speziell für Seebestattungen gebaut und im Jahr 2009 in Dienst gestellt. Das moderne Schiff liegt auch bei unruhiger See sehr gut im Wasser und bietet somit allen Fahrgästen außergewöhnlich hohen Komfort.

Seebestattung vor Harlesiel: MS "Horizont"

MS „Horizont“

Im exklusiv eingerichtete Salon finden 50 Trauergäste Platz. Das geräumige Oberdeck bietet Platz für weitere 50 Personen, so dass in der warmen Jahreszeit Seebestattungen mit bis zu 100 Trauergäste möglich sind.

Die MS „Horizont“ verfügt über einen rollstuhlgerechten Zugang und bietet Ihnen besonders viele Möglichkeiten für eine individuelle Ausgestaltung der Abschiedszeremonie. Aus diesem Grund sind Seebestattungen mit Abfahrt ab Harlesiel besonders zu empfehlen.

Je nach Größe der Trauergesellschaft kann die Bestattung auch mit der MS „Nordwind“ durchgeführt werden. Auch dies ist ein modernes Fahrgastschiff, das  Ihnen hohen Fahrkomfort und viele Gestaltungsmöglichkeiten für die Trauerfeier bietet.

Seebestattungen vor Harlesiel: MS "Nordwind"

MS „Nordwind“

Anfahrt nach Harlesiel

Am bequemsten ist die Anreise nach Harlesiel mit dem eigenen PKW:

  • Fahren Sie über die Autobahn A 29 bis zur Ausfahrt Wilhelmshavener Kreuz und wechseln Sie dann auf die Bundesstraße B 210.
  • Nehmen Sie die Abfahrt Jever West und folgen Sie der Beschilderung „Wangerooge/Carolinensiel“.
  • Ab Carolinensiel folgen Sie der Beschilderung „Wangerooge/Harlesiel“.
  • Zielort ist der Hafen Harlesiel, 26409 Harlesiel.

Bei Anreise mit dem Zug fahren Sie bis zum Bahnhof Sande. Von dort gelangen Sie mit dem Tidebus nach Harlesiel.

Die Bestattungsgebiete

Die Beisetzungsposition vor Harlesiel liegt im Wattenmeer zwischen den Inseln Wangerooge und Spiekeroog. Bei einer Abfahrt ab Harlesiel können aber auch zahlreiche weitere Bestattungsgebiete an der ostfriesischen Nordseeküste und vor den ostfriesischen Inseln angesteuert werden.

Seebestattung vor Harlesiel: Nordsee

Segelboot vor der Nordseeküste

Gestaltung einer Seebestattung vor Harlesiel

Die moderne Ausstattung der MS „Horizont“ ermöglicht es Ihnen, individuelle Akzente bei der Seebestattung zu setzen. Sie selbst können den Blumenschmuck für die Seeurne aussuchen. Der Kapitän oder ein von Ihnen gewählter Trauerredner kann zu Beginn der Zeremonie eine kleine Andacht halten. Während der Beisetzung wird Trauermusik nach Ihrem Geschmack gespielt. Und auf Wunsch werden die Trauergäste auf der Rückfahrt reichhaltig an Bord bewirtet.

Seebestattung vor Harlesiel: MS Horizont, Reederei AlbrechtIndividuelle Seebestattung gestalten

Planen Sie gemeinsam mit uns eine Abschiednahme mit seemännischen Ehren vor der ostfriesischen Nordseeküste.

Seebestattung gestalten

Ablauf der Seebestattung

Seebestattungen vor Harlesiel dauern insgesamt etwa zwei Stunden. Wenn Sie sich für ein anderes Bestattungsgebiet an der Nordseeküste entscheiden, kann die Fahrtzeit aber auch bis zu vier Stunden betragen. Im Rahmen Ihrer Bestattungsplanung geben wir Ihnen gerne konkrete Auskunft.

  • Während der gesamten Fahrt werden die Trauergäste aufmerksam und einfühlsam vom Kapitän der MS „Horizont“ und seiner Mannschaft betreut.

Ankunft in Harlesiel

Nach Ankunft im Hafen von Harlesiel werden die Trauergäste persönlich vom Kapitän begrüßt und an Bord der MS „Horizont“ geleitet.

  • Die Seeurne ist nach Ihren Wünschen geschmückt und wartet bereits aufgebahrt im Salon.
  • Die Trauergäste können in aller Ruhe an der Urne Abschied nehmen.
  • Während der Fahrt weht die Schiffsflagge auf Halbmast.

Seebestattung vor Harlesiel: Geschmückte Seeurne

Die Abschiedszeremonie

Nach etwa einer Dreiviertelstunde erreicht das Schiff die Beisetzungsposition zwischen Spiekeroog und Wangerooge. Die Motoren werden gestoppt. Nun kann die Abschiedszeremonie beginnen.

  • Die Trauergesellschaft versammelt sich an Deck. Der Kapitän oder ein anderer Redner Ihrer Wahl kann nun eine Andacht halten und mit einigen persönlichen Worten Ihr Leben und Wirken würdigen.
  • Anschließend wird die Urne mit seemännischer Würde dem Meer übergeben. Auf Wunsch wird die von Ihnen gewählte Musik dabei gespielt.
  • Zum Abschluss schlägt der Kapitän die Schiffsglocke. Das Signalhorn ertönt. Die MS „Horizont“ dreht eine Ehrenrunde um die Beisetzungsposition und nimmt danach wieder Kurs auf Harlesiel.

Die Rückfahrt

Auf der Rückfahrt können sich die Trauergäste an einer Kaffeetafel mit appetitlich angerichteten Speisen und heißen sowie kalten Getränken stärken.

  • Im Anschluss an die Seebestattung erhalten die Angehörigen eine Seegrabmappe als geschmackvolles Andenken überreicht. Diese enthält einen Auszug aus dem Schiffstagebuch sowie eine Seekarte, auf der die genauen Koordinaten der Beisetzungsposition vermerkt sind.
  • Nach insgesamt etwa zwei Stunden (je nach Bestattungsgebiet) erreicht das Schiff wieder den Hafen von Harlesiel.

Seebestattung vor Harlesiel: Kaffeetafel

Kosten einer Seebestattung vor Harlesiel

Seebestattungen vor Harlesiel bewegen sich im unteren Preissegment. Eine unbegleitete Beisetzung ist schon sehr günstig zu organisieren, Abschiednahmen mit Trauergesellschaft und Kaffeetafel sind etwas teurer. Für Beisetzungen am Wochenende und an Feiertagen wird ein Aufschlag erhoben.

Gerne berechnen wir  die genauen Kosten für eine Seebestattung nach Ihren Wünschen. Fordern Sie einfach ein persönliches Angebot an – kostenfrei und unverbindlich:

Angebot für eine Seebestattung anfordern

Gedenkfahrten vor Harlesiel

Für viele Hinterbliebenen ist es eine tröstliche Erfahrung, den Ort der Beisetzung zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal aufzusuchen. Aus diesem Grund bietet die Seebestattungs-Reederei Albrecht regelmäßig Gedenkfahrten in das Bestattungsgebiet vor Harlesiel an. Die Angehörigen von Seebestatteten können dabei ihrer Verstorbenen gedenken und um sie trauern. Sprechen Sie uns gerne auf die Gedenkfahrten an.

Gedenkstätte Harlesiel

Darüber hinaus hat die Reederei Albrecht in Harlesiel die Gedenkstätte „Brücke der Erinnerung“ eingerichtet. Angehörige können dort ihrer Verstorbenen gedenken, Blumen niederlegen und sogar Plaketten für die Seebestatteten anbringen lassen. Die Gedenkstätte ist in Form eines Schiffshecks gestaltet und auf das Seegebiet zwischen Wangerooge und Spiekeroog ausgerichtet.

Über Harlesiel

Harlesiel ist ein Badeort an der ostfriesischen Nordseeküste und gehört zur Stadt Wittmund. Der junge Ort ist in den 1950er-Jahren entstanden und dienst seitdem unter anderem als Fährhafen für den Seebäderverkehr. Die Verbindung Harlesiel-Wangerooge wird mehrmals täglich angeboten.

Seebestattung vor Harlesiel: Hafen

Fischkutter bei Harlesiel

Seebestattung vor Harlesiel?
Jetzt Angebot einholen – kostenfrei und unverbindlich!
Loading