FriedWald Freyburg in der
Saale-Unstrut-Region

Im FriedWald Freyburg können Sie unter einer mächtigen Eiche, Rotbuche, Linde oder einem Ahorn bestattet werden. Das herrliche Waldgebiet in der Saale-Unstrut-Region ist ein wunderschöner Ort, um an geliebte Verstorbene zu denken oder selbst die letzte Ruhe unter einem selbst gewählten Baum zu finden.

Jetzt beraten lassen

Überblick: FriedWald Freyburg

Region Saale-Unstrut-Region
Bundesland Sachsen-Anhalt
Baumarten Rotbuche, Hainbuche, Eiche, Linde, Ahorn
Grabarten Wunschbaum (inkl. 2 Plätzen)
Einzelplatz
Basisplatz
Sternschnuppenbaum
Ausstattung Andachtsplatz mit Kreuz und Bänken
Toiletten
Eröffnung 30. Oktober 2014

Lage des FriedWalds bei Freyburg

Der FriedWald Freyburg erwartet Sie in der Saale-Unstrut-Region, etwa eine Autostunde von Leipzig und nur 45 Minuten von Halle (Saale) entfernt. Er liegt direkt vor den Toren des Winzerstädtchens Freyburg.

FriedWald Freyburg

Beschreibung des Waldgebiets

Das urwüchsige FriedWald-Gebiet wird von mächtigen Eichen sowie Rot- und Hainbuchen in jeder Altersstufe dominiert. Dazwischen mischen sich Linden und Ahornbäume, die dem Wald mit seinem rauschenden Blätterdach im Herbst zauberhafte Farbreflexe verleihen.

FriedWald Freyburg, Waldbild

Mitten durch den FriedWald Freyburg führt eine alte Hainbuchenallee, die zum Spazierengehen einlädt. Vom Waldrand bieten sich herrliche Ausblicke auf die nähere Umgebung mit Schloss Neuenburg, der Unstrut und dem Naumburger Dom.

Bestattungen im FriedWald Freyburg

Bestattungen werden im FriedWald Freyburg – abhängig von der Witterung – das ganze Jahr über durchgeführt. Für Trauerfeiern oder stille Abschiednahmen steht ein Andachtsplatz mit Kreuz und Sitzgelegenheiten zur Verfügung. Darüber hinaus zieht das Gebiet aber auch Spaziergänger und Erholungsuchende an.

Freier Baum im FriedWald Freyburg

Der FriedWald hat rund um die Uhr für Besucher geöffnet. Wohnen Sie in der Nähe? Dann kommen Sie doch auf einen Spaziergang vorbei! Schon zu Lebzeiten können Sie sich hier einen Baum aussuchen, unter dem Sie später Ihre letzte Ruhe finden.

Planen Sie eine Waldbestattung

Eine Bestattungsvorsorge geht einfacher als Sie denken. Gerne beraten wir Sie unverbindlich zur Waldbestattung in Deutschland und zu den Kosten einer individuellen Vorsorge.

    Waldbestattung im FriedWald
  • Alle Bestattungswälder
  • Individuelles Angebot
  • Ohne versteckte Kosten

Jetzt Angebot anfordern

FriedWald Freyburg: Kosten und Ruhefrist

Wunschbaum inklusive 2 Plätzen Einzelplatz
mit Baumauswahl
Basisplatz
ohne Baumauswahl
Sternschnuppen-
baum
Kosten 2.490 – 6.990 € 770 – 1.200 € 490 € kostenfrei
Kosten Zusatzplatz 300 €
Beisetzungskosten pro Bestattung 350 € 350 € 350 € 350 €
Ruhezeit bis 99 Jahre zurzeit 25 Jahre zurzeit 25 Jahre bis 99 Jahre

Ablauf einer Waldbestattung

  1. Beauftragen Sie November damit, die Bestattung durchzuführen. Wir stellen den Kontakt zum FriedWald Freyburg her und helfen Ihnen bei der Auswahl einer Baumgrabstätte.
  2. Im Todesfall kümmern wir uns um alle Formalitäten. Wir organisieren die Überführung und Einäscherung, sprechen mit dem FriedWald-Förster einen Termin ab und bereiten die Beisetzung vor.
  3. Am vereinbarten Termin ist bereits alles vorbereitet. Auf Wunsch wird auf dem Andachtsplatz eine Trauerfeier nach Ihren Vorstellungen abgehalten. Die Angehörigen können die Urnenbeisetzung begleiten.

Trauerfeier im FriedWald Freyburg | Quelle: FriedWald GmbH

Trauerfeiern im FriedWald

Eine Bestattung im FriedWald Freyburg kann mit einer Trauerfeier verbunden werden oder als stille Beisetzung ohne Angehörige erfolgen – ganz wie Sie wünschen.

Wenn eine gemeinschaftliche Abschiednahme geplant ist, bietet sich dafür der Andachtsplatz mit Sitzgelegenheiten an. Hier können christliche Trauerfeiern oder freie Zeremonien nach Ihren Vorstellungen gestaltet werden. Der herrliche Wald bildet dazu eine wunderschöne Kulisse.

Andachtsplatz im FriedWald Freyburg

Alternativ kann auch ein Geistlicher oder ein freier Trauerredner ein paar Worte während der Urnenbeisetzung direkt am Baum sprechen.

Urnen für den FriedWald

Aus Umweltschutzgründen sind im FriedWald nur biologische abbaubare Urnen zugelassen. Diese zersetzen sich nach einigen Jahren vollständig im Waldboden. In den FriedWald-Beisetzungsgebühren ist ein schlichtes Modell bereits enthalten. Darüber hinaus finden Sie bei November ein großes Angebot ansprechend gestalteter FriedWald-Urnen zur Auswahl. Bestimmt ist ein Modell dabei, das Sie anspricht.

Eine schöne Auswahl: Verschiedene Urnen für die Waldbestattung im FriedWald Freyburg

Entlasten Sie Ihre Familie im Todesfall

Eine Bestattungsvorsorge geht einfacher als Sie denken. Gerne beraten wir Sie unverbindlich zur Waldbestattung in Deutschland und zu den Kosten einer individuellen Vorsorge.

    Waldbestattung mit Trauerfeier
  • Alle Bestattungswälder
  • Individuelles Angebot
  • Ohne versteckte Kosten

Persönliche Beratung testen

Anfahrt zum FriedWald Freyburg

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Die Burgenlandbahn bringt Sie bis zum Bahnhof Freyburg. Dort steigen Sie um in einen Bus der Linie 636. Ihr Ziel ist die Haltestelle Freyburg/Schloß.

Mit dem Auto

Über die A 38 kommend

  • Folgen Sie der Autobahn A 38 bis zur Abfahrt 25 (Merseburg-Süd). Hier wechseln Sie auf die L 178 in Richtung Braunsbedra.
  • Nach ca. 3,5 km auf der L 178 biegen Sie links ab. Folgen Sie ab hier immer der Ausschilderung durch Roßbach, Almsdorf und an Zeuchfeld vorbei in Richtung Freyburg.
  • Am Kreisverkehr kurz vor Freyburg nehmen Sie die dritte Ausfahrt in Richtung Naumburg nehmen. Nach 300 m nutzen Sie rechts die Abfahrt zum Schloß Neuenburg/Hotel Edelacker.
  • Anschließend biegen Sie links ab und folgen der Straße für ca. 1,5 km. Direkt nach dem Parkplatz des Hotels Edelacker biegen Sie erneut links ab, um den FriedWald-Parkplatz zu erreichen.

Über die A 9/Naumburg kommend

  • Folgen Sie der Autobahn A 9 bis zur Abfahrt 21a (Naumburg). Hier wechseln Sie auf die Bundesstraße B 180 und fahren weiter durch Naumburg in Richtung Freyburg.
  • Fahren Sie nach der Ortschaft Nissmitz in den Kreisverkehr, nehmen Sie die 1. Ausfahrt und fahren Sie über die Unstrutbrücke auf der B 180/B 176 in Richtung Querfurt/Weißenfels.
  • Biegen Sie nach ca. 4,5 km rechts ab in Richtung Schloß Neuenburg/Hotel Edelacker. Folgen Sie der Straße ca. 1,5 km. Direkt nach dem Parkplatz des Hotels Edelacker biegen Sie erneut links ab, um den FriedWald-Parkplatz zu erreichen.

Von Sömmerda kommend

  • Folgen Sie der Bundesstraße B 176 über Kölleda, Bad Bibra und Laucha in Richtung Naumburg bis nach Freyburg (Unstrut).
  • In Freyburg fahren Sie ca. 600 m nach der Abfahrt Zentrum in den Kreisverkehr. Nehmen Sie die 3. Ausfahrt und fahren Sie über die Unstrutbrücke auf der B 180/B 176 in Richtung Querfurt/Weißenfels.
  • Biegen Sie nach ca. 4,5 km rechts ab in Richtung Schloß Neuenburg/Hotel Edelacker. Folgen Sie der Straße ca. 1,5 km. Direkt nach dem Parkplatz des Hotels Edelacker biegen Sie erneut links ab, um den FriedWald-Parkplatz zu erreichen.

Die Zieladresse für Ihr Navigationssystem lautet:
Schloß 25, 06632 Freyburg
(Folgen Sie ab hier der Ausschilderung zum FriedWald-Parkplatz)

Koordinaten Parkplatz:
11,782731°E; 51,211811°N