Seebestattung vor Niendorf

Niendorf an der Ostsee ist ein Ortsteil der Gemeinde Timmendorfer Strand. Der beschauliche Hafen ist ein beliebter Ausgangspunkt für naturnahe Seebestattungen in der Lübecker Bucht.

Seebestattung gestalten

Der Hafen

Der Hafen Niendorf ist bequem mit dem Auto und mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen: mit dem Wagen über die Autobahn A 1 aus Richtung Hamburg und mit dem Bus ab Timmendorfer Strand. Von hier aus starten die Schiffe der Seebestattungs-Reederei Albrecht regelmäßig zu Beisetzungen im Küstenmeer.

Das Schiff

Für begleitete Seebestattungen vor Niendorf mit Trauergesellschaften bis 40 Personen stehen unterschiedlich große, komfortabel ausgestattete Schiffe zur Verfügung. Jedes Schiff der Reederei Albrecht bietet ausreichend Rückzugsmöglichkeiten für die Trauergäste.

Das Bestattungsgebiet

Die Beisetzungen werden im Küstenmeer der Lübecker Bucht durchgeführt. Hier draußen vor dem Timmendorfer Strand finden Verstorbene eine friedliche, naturnahe letzte Ruhestätte unter den ewig rollenden Wellen der Ostsee.

Seebestattung vor Niendorf: MS Horizont, Reederei Albrecht

Ablauf der Seebestattung

Die Beisetzung in der Ostsee wird üblicherweise im Rahmen einer traditionellen seemännischen Zeremonie vollzogen. Durch die Auswahl des Blumenschmucks für die Urne und besonderer Musikstücke für die Abschiedszeremonie können Sie dabei persönliche Akzente setzen. Wir beraten Sie gerne zu den Gestaltungsmöglichkeiten.

Seebestattung vor Niendorf: Urne mit BlumenschmuckIndividuelle Seebestattung gestalten

Planen Sie gemeinsam mit uns eine Abschiednahme mit seemännischen Ehren vor Niendorf.

Seebestattung gestalten

Die Ankunft

  • Der Kapitän begrüßt die Trauergäste persönlich an Bord des Schiffes im Niendorfer Hafen. Die Seeurne ist bereits im Salon aufgebahrt und Ihren Vorstellungen entsprechend mit Blumen geschmückt.
  • Auf der Fahrt zum Bestattungsort haben die Angehörigen Gelegenheit, in aller Stille an der Urne Abschied zu nehmen und des Verstorbenen zu gedenken.

Die Abschiedszeremonie

  • Wenn das Schiff den Bestattungsort erreicht hat, versammeln sich die Trauergäste an Deck. Die Angehörigen können den Verstorbenen mit ein paar persönlichen Worten würdigen. Anschließend wird die Seeurne mit der Asche dem Meer übergeben. Diese Zeremonie kann mit Musik begleitet werden.
  • Als letzten Gruß können die Angehörigen Blumen oder Blütenblätter in die Ostsee geben.
  • Zum Abschluss der Zeremonie dreht das Schiff noch eine letzte Ehrenrunde um die Beisetzungsposition. Zum Abschied ertönt das Horn. Dann geht die Fahrt zurück nach Niendorf.

Seebestattung vor Niendorf: MS Horizont

Die Rückfahrt

  • Auf der Rückfahrt können auf Wunsch Speisen und Getränke serviert werden.
  • Nach der Beisetzung überreicht der Kapitän den Angehörigen eine Seegrabmappe mit einem Auszug aus dem Logbuch und der Seekarte. Darin ist die genaue Position der Beisetzung vermerkt.
  • Nach etwa 90 Minuten legt das Schiff wieder im Hafen Niendorf an.

Seebestattung vor Niendorf: Hafen in der Abenddämmerung

Kosten der Seebestattung

Seebestattungen vor Niendorf bewegen sich im mittleren Preissegment. Die günstigste Variante ist eine unbegleitete Beisetzung; eine begleitete Abschiednahme ist wesentlich teurer. Dazu kommen gegebenenfalls die Kosten für Speisen und Getränke an Bord. Für Seebestattungen am Wochenende und an Feiertagen wird ein Aufschlag erhoben.

Gerne berechnen wir  die genauen Kosten für eine Seebestattung nach Ihren Wünschen. Fordern Sie einfach ein persönliches Angebot an – kostenfrei und unverbindlich:

Angebot für eine Seebestattung anfordern

Urnenauswahl

Urnen für eine Seebestattung werden aus speziellem, biologisch abbaubarem Material gefertigt, das sich nach kurzer Zeit restlos auflöst. Wir halten für Sie eine große Auswahl Seeurnen mit geschmackvollen Motiven bereit. Passend dazu gibt es bei uns auch liebevollen Blumenschmuck.

Seebestattung vor Niendorf: Seeurne mit Leuchtturmmotiv

Seeurne mit Leuchtturmmotiv

Seebestattung vor Niendorf: Anhydrit-Tonolith-Seeurne blau

Anhydrit-Tonolith-Seeurne

Seebestattung vor Niendorf: Anhydrit-Quarzilith-Seeurne

Anhydrit-Quarzilith-Seeurne

Seebestattung vor Niendorf: Seeurne mit Seekarte weiß

Seeurne mit Seekarte

Über Niendorf

Niendorf ist ein ehemaliges Fischerdorf an der Mündung des Flusses Aalbek in die Neustädter Bucht. Aufgrund seines breiten Badestrands mit besonders feinkörnigem Sand entwickelte sich das Dorf zu Beginn des 20. Jahrhunderts zu einem gut besuchten Badeort. Als „kleiner Bruder“ des Timmendorfer Strands mit eigener Strandpromenade und Seebrücke stellt der beschauliche Ort eine reizvolle Alternative für Erholungsuchende dar.

Seebestattung vor Niendorf: Ansicht des Hafens

Niendorfer Hafen

Der Tourismus hat den Fischfang als wichtigste Einnahmequelle längst überholt. Heute verfügt Niendorf über den kleinsten aktiven Fischereihafen in Deutschland. Er ist Liegeplatz für eine Vielzahl bunter Fischerboote sowie kleinerer Ausflugsschiffe und er beherbergt zwei Yachtclubs. Im August werden hier jedes Jahr die Niendorfer Hafentage gefeiert.

Seebestattung vor Niendorf?
Jetzt Angebot einholen – kostenfrei und unverbindlich!
Loading