Bestattungskosten in Wiesbaden

Die Bestattungskosten umfassen alle Kosten, die durch die Planung und Durchf├╝hrung einer Beerdigung entstehen. Sie werden vor allem durch die Bestattungsart und Trauerfeier beeinflusst. Aber auch die Grabart, Sarg oder Urne sowie die Gestaltung der Grabst├Ątte haben einen Einfluss auf die Gesamtkosten einer Beerdigung.

F├╝r Beratung eintragen

Bestattungskosten Wiesbaden

Wie setzen sich Bestattungskosten zusammen?

Bei einer klassischen Beerdigung stellt die Grabgestaltung den wichtigsten Kostenfaktor dar. Sie kann fast die H├Ąlfte der Gesamtkosten ausmachen. Erst danach kommen die Friedhofsgeb├╝hren, Kosten f├╝r Sarg und Urne, die Trauerfeier und schlie├člich Bestatterleistungen.

  • Bei einer Waldbestattung oder Seebestattung fallen keine Kosten f├╝r den Grabstein und die Bepflanzung an.
  • Auch die Beisetzungsgeb├╝hren im Wald und auf See liegen in der Regel unter den orts├╝blichen Friedhofsgeb├╝hren.
  • Daher sind alternative Bestattungsarten oftmals g├╝nstiger.

Bestattungskosten Wiesbaden

Kosten einer Erdbestattung

    Kosten einer Erdbestattung in Wiesbaden
  • Grabgestaltung
  • Friedhofsgeb├╝hren
  • Sarg
  • Trauerfeier und Todesanzeige
  • Bestatterleistungen

Eine durchschnittliche Erdbestattung in Deutschland kostet nach Angaben der Stiftung Warentest etwa 11.865 Euro.

Quelle: Stiftung Warentest Bestattung Spezial (10/2016)

Grabgestaltung Erdbestattung

Die Erdbestattung im Sarg hat in Deutschland lange Tradition. Wer sich f├╝r eine klassische Beerdigung entscheidet, sollte jedoch etwas h├Âhere Kosten einrechnen als bei anderen Bestattungsarten. Insbesondere die Grabgestaltung mit Grabstein, Einfassung, Erstbepflanzung oder Dauergrabpflege kann die Bestattungskosten in die H├Âhe treiben.

Friedhofsgeb├╝hren Erdbestattung

Dar├╝ber hinaus fallen bei einer Erdbestattung in Wiesbaden die orts├╝blichen Friedhofsgeb├╝hren an. Darin sind das Nutzungsrecht f├╝r die Grabst├Ątte, Genehmigung zum Aufstellen des Grabsteins, ├ľffnen und Schlie├čen der Erdgrube, die ├ťberf├╝hrung des Sarges innerhalb des Friedhofs sowie dessen Einsenken in das Grab enthalten.

Je nachdem, f├╝r welche Grabart Sie sich entscheiden ÔÇô meistens stehen Wahlgrab und Reihengrab zur Auswahl ÔÇô, fallen die Friedhofsgeb├╝hren h├Âher oder niedriger aus. Zus├Ątzliche Kosten k├Ânnen durch die Nutzung der Trauerhalle, eines Abschiedsraums oder K├╝hlzellen entstehen.

Info: Friedhofsgeb├╝hren Wiesbaden

Sarg

Ein Sarg ist bei jeder Beisetzung in Deutschland vorgeschrieben. Das Angebot ist vielf├Ąltig und die Preise sehr unterschiedlich. Ansprechend gestaltete S├Ąrge aus Vollholz gibt es aber schon unter 1000 Euro.

Trauerfeier auf dem Friedhof

Die Trauerfeier stellt einen Kostenpunkt dar, der nicht zu vernachl├Ąssigen ist. F├╝r die Nutzung der Trauerhalle oder Kapelle, manchmal auch f├╝r das L├Ąuten der Glocken oder die Nutzung eines Musikabspielger├Ąts wird vom Friedhof eine Geb├╝hr berechnet. Hinzu kommen die Kosten f├╝r den Blumenschmuck und gegebenenfalls einen professionellen Trauerredner. Auch die anschlie├čende Bewirtung der Trauerg├Ąste beim Tr├Âsterkaffee oder Leichenschmaus flie├čt in die Gesamtkosten der Erdbestattung ein.

Kosten einer Feuerbestattung

    Kosten einer Feuerbestattung in Wiesbaden
  • Grabgestaltung
  • Friedhofsgeb├╝hren
  • Kremationssarg und Urne
  • Trauerfeier und Todesanzeige
  • Bestatterleistungen

Eine durchschnittliche Feuerbestattung in Deutschland kostet nach Angaben der Stiftung Warentest etwa 9.645 Euro.

Quelle: Stiftung Warentest Bestattung Spezial (10/2016)

Grabgestaltung Feuerbestattung

├ťber 70 Prozent der Bestattungen in Deutschland werden heute als Feuerbestattung durchgef├╝hrt. Wichtigster Kostenfaktor ist auch bei dieser Bestattungsart die Grabgestaltung mit Grabstein, Einfassung und Grabbepflanzung. Urnengr├Ąber und ihre Grabsteine fallen im Vergleich zu Erdgr├Ąbern aber etwas kleiner aus und sind daher auch g├╝nstiger.

Friedhofsgeb├╝hren Feuerbestattung

Auch Friedhofsgeb├╝hren m├╝ssen f├╝r jede Feuerbestattung in Wiesbaden entrichtet werden. Neben dem Wahl- und Reihengrab stehen je nach Friedhof auch Urnennischen und anonyme Rasengr├Ąber zur Auswahl. Die H├Âhe der Geb├╝hren richtet sich nach der Gr├Â├če der Grabstelle und dem Pflegeaufwand f├╝r den Friedhof.

Info: Friedhofsgeb├╝hren Wiesbaden

Kremationssarg und Urne

Ein Kremationssarg ist bei jeder Feuerbestattung Pflicht. Da er aber nur zur Ein├Ąscherung verwendet wird, sind die verf├╝gbaren Modelle schlicht und preiswert. Im Mittelpunkt der Trauerfeier steht meistens die Urne. Auch hier ist die Auswahl unterschiedlicher Modelle sehr gro├č ÔÇô ihre Gestaltung kann den Charakter und die Eigenheiten eines Menschen widerspiegeln. Geschmackvolle Schmuckurnen gibt es schon ab 100 Euro.

Trauerfeier auf dem Friedhof

Die Trauerfeier bei einer Feuerbestattung kostet etwa gleich viel wie bei einer Erdbestattung. ├ťbrigens k├Ânnen Sie auch auf eine Trauerfeier verzichten und direkt am Grab Abschied nehmen ÔÇô mit Angeh├Ârigen und Freunden oder im engsten Familienkreis.

Jetzt beraten lassen!

Sichern Sie die Kosten Ihrer Bestattung rechtzeitig selbst ab. Eine Vorsorge von NOVEMBER sch├╝tzt Ihre Liebsten vor finanziellen Belastungen und garantiert einen letzten Weg nach Ihren W├╝nschen.


F├╝r Beratung eintragen

Kosten einer Waldbestattung

    Kosten einer Waldbestattung in Wiesbaden
  • Grabplatz und Beisetzungskosten
  • Friedhofsgeb├╝hren
  • Sarg
  • Trauerfeier und Todesanzeige
  • Bestatterleistungen

Eine Waldbestattung in Deutschland kann zwischen 3.500 und 13.000 Euro kosten.

Der genaue Preis h├Ąngt vor allem von der gew├╝nschten Grabart und der Ausrichtung der Trauerfeier ab.

Grabplatz und Beisetzungskosten

Die Waldbestattung wird auch in Wiesbaden immer beliebter. Das liegt nicht nur an den reizvollen Standorten der W├Ąlder, sondern auch am attraktiven Preis: Die Kosten f├╝r ein Baumgrab und die Beisetzung im Bestattungswald liegen zum Teil deutlich unter den orts├╝blichen Friedhofsgeb├╝hren.

Im FriedWald und in anderen Bestattungsw├Ąldern gibt es eine Beisetzung im Basisplatz (vom F├Ârster zugewiesen) schon f├╝r unter 1000 Euro. Sie k├Ânnen sich aber auch einen Platz nach Wunsch aussuchen oder einen ganzen Baum f├╝r sich allein haben. In diesem Fall zahlen Sie einen entsprechend h├Âheren Preis.

Kremationssarg und Urne

Neben dem Kremationssarg fallen Kosten f├╝r die Urne an. Bei einer Waldbestattung d├╝rfen ausschlie├člich biologisch abbaubare Biournen verwendet werden. Diese kosten jedoch nicht viel mehr als herk├Âmmliche Urnen. Bei einer Bestattung im FriedWald ist eine ansprechend gestaltete Aschekapsel als Basis-Urne inklusive.

Trauerfeier im Wald

F├╝r Trauerfeiern im Wald gibt es in den meisten Bestattungsw├Ąldern einen Andachtsplatz mit Sitzgelegenheiten. Die Nutzung ist geb├╝hrenfrei. Kosten entstehen gegebenenfalls durch den Trauerredner, Blumenschmuck, die Bewirtung der Trauerg├Ąste sowie den Trauerdruck (Todesanzeige und Einladungen).

Kosten einer Seebestattung

    Kosten einer Seebestattung in Wiesbaden
  • Reederei
  • Friedhofsgeb├╝hren
  • Sarg
  • Trauerfeier und Todesanzeige
  • Bestatterleistungen

Die Kosten einer Seebestattung in Deutschland liegen etwa zwischen 3.100 und 8.000 Euro.

Der genaue Preis bestimmt sich durch den Abfahrtshafen und die Trauerfeier.

Reederei und Seegebiet

Die Seebestattung ist eine sch├Âne Alternative zur Bestattung auf dem Friedhof. Die Preisspanne der Bestattungskosten ist hier besonders gro├č, denn die Unterschiede zwischen den verschiedenen Abfahrtsh├Ąfen der Bestattungs-Reedereien sind zum Teil sehr hoch. Bestattungen auf der Nordsee kosten in der Regel etwas mehr als Bestattungen auf der Ostsee. Hier lohnt es sich, zu vergleichen.

Kremationssarg und Urne

Bei einer Seebestattung werden ausschlie├člich biologisch abbaubare Urnen aus wasserl├Âslichem Material beigesetzt. Diese Seeurnen l├Âsen sich innerhalb von 72 Stunden im Meer auf. Seeurnen sind ab etwa 100 Euro erh├Ąltlich. Hinzu kommen noch die Kosten f├╝r den Kremationssarg.

Trauerfeier auf See

Besonders g├╝nstig sind stille Beisetzungen, die ohne Begleitung durch Angeh├Ârige erfolgen. Eine Seebestattung mit Trauerfeier an Bord des Schiffes kann dagegen erhebliche Kosten verursachen. Alternativ kann auch eine Trauerfeier im Hafen oder im Heimatort der Verstorbenen gehalten werden. Diese ist oftmals g├╝nstiger als eine Feier mit Bewirtung auf dem Schiff.

Was leistet der Bestatter?

Der Bestatter ist Ihr wichtigster Ansprechpartner im Todesfall. Er erbringt f├╝r alle Verstorbenen und ihre Angeh├Ârigen vergleichbare Leistungen ÔÇô unabh├Ąngig von der gew├╝nschten Bestattungsart. Daher entstehen auch bei allen Bestattungsarten etwa die gleichen Kosten. Unterschiede k├Ânnen sich allerdings zwischen verschiedenen Anbietern ergeben.

Zu den Leistungen des Bestatters z├Ąhlen unter anderem:

  • Beratung und Betreuung der Angeh├Ârigen
  • Planung von Trauerfeier und Bestattung
  • Absprachen mit ├ämtern und Beh├Ârden
  • Abholung und ├ťberf├╝hrung der Verstorbenen
  • Hygienische Versorgung
  • Anlegen der Totenbekleidung und Aufbahrung
  • Durchf├╝hrung von Trauerfeier und Bestattung
Jetzt Bestattung planen

Wir beraten Sie zu den Kosten f├╝r jede gew├╝nschte Bestattungsart. Gerne erstellen wir f├╝r Sie ein individuelles Angebot mit voller Preistransparenz – kostenfrei und unverbindlich.


F├╝r Beratung eintragen