Seebestattung vor Wilhelmshaven

Eine Beisetzung im Jadebusen, unter dem weiten Himmel, zwischen Festland und offenem Meer: Die Seebestattung vor Wilhelmshaven bietet Ihnen viele Möglichkeiten, eine Abschiednahme mit maritimer Atmosphäre zu gestalten.

Bundesweit für Sie da

Seebestattung Wilhelmshaven: AbschiedszeremonieFür Bestattungen auf der Nord- und Ostsee sind wir der richtige Ansprechpartner. Wir beraten Sie bei der Planung, organisieren die Überführung zum Krematorium und zur Reederei und gestalten für Sie eine Bestattung vor Wilhelmshaven nach Ihren Wünschen.

Seebestattung gestalten

Der Hafen

Die MS „Horizont“ der Seebestattungs-Reederei Albrecht erwartet sie an ihrem Liegeplatz direkt am Jadebusen, unweit des Marinemuseums. Von hier startet sie regelmäßig zu Seebestattungen vor Wilhelmshaven.

Die Anfahrt

Sie erreichen Wilhelmshaven bequem mit den Zügen des Regionalverkehrs sowie mit dem PKW über die Autobahn A29 oder über die Bundesstraße B210. Darüber hinaus halten auch einige Fernbusse in Wilhelmshaven.

Seebestattung vor Wilhelmshaven
Der Verkehrsflugplatz JadeWeserAirport wird zurzeit nicht regelmäßig von Fluggesellschaften angesteuert. Der nächste Flughafen befindet sich in Bremen.

Das Schiff

Die MS „Horizont“ ist ein modernes Fahrgastschiff, das speziell für Seebestattungen gebaut wurde. In ihrem exklusiv eingerichtetem Salon und auf dem geräumigen Oberdeck finden insgesamt bis zu 100 Trauergäste Platz. Das Schiff liegt sehr gut im Wasser und bietet auch bei unruhiger See allen Trauergästen hohen Fahrkomfort.

Das Bestattungsgebiet

Die Urne wird in einem speziell ausgewiesenen Gebiet des Jadebusens beigesetzt. Fischerei und Wassersport sind hier nicht gestattet, so dass jederzeit würdevolle Bestattungen und eine friedliche letzte Ruhe für den Verstorbenen gewährleistet sind.

Seebestattung vor Wilhelmshaven: Jadebusen

Ablauf der Seebestattung

Seebestattungen vor Wilhelmshaven werden traditionell als seemännische Zeremonie vollzogen. Dennoch können wir individuelle Gestaltungswünsche sehr gerne berücksichtigen. Sie selbst können zum Beispiel die Musik auswählen, die beim Herablassen der Urne gespielt werden soll. Außerdem können Sie entscheiden, ob der Kapitän oder ein geistlicher Redner eine Trauerrede halten soll. Auch den Blumenschmuck für die Seeurne können Sie selbst aussuchen. Wir beraten Sie gerne zu Ihren Möglichkeiten.

Seebestattung vor Wilhelmshaven: MS Horizont, Reederei AlbrechtIndividuelle Seebestattung gestalten
Planen Sie gemeinsam mit uns eine Abschiednahme mit seemännischen Ehren vor Wilhelmshaven.

Seebestattung gestalten

Die Ankunft

  • Nach der Ankunft in Wilhelmshaven begrüßt der Kapitän die Trauergäste persönlich an Bord der MS „Horizont“. Im Salon steht bereits die Seeurne aufgebahrt und nach Ihren Wünschen geschmückt.
  • Die Fahrt in das Beisetzungsgebiet im Jadebusen dauert nicht länge. Während dieser Zeit haben die Trauergäste Gelegenheit, sich im Salon an der Urne zu verabschieden.

Die Abschiedszeremonie

  • Wenn das Schiff die Beisetzungsposotion erreicht hat, versammeln sich die Trauergäste auf dem Oberdeck. Nun beginnt die Abschiedszeremonie: Der Kapitän oder ein geistlicher Redner hält die Trauerrede.

Seebestattung vor Wilhelmshaven: Abschiedszeremonie

  • Anschließend wird die Urne langsam ins Wasser herabgelassen. Dabei wird die Musik gespielt, die Sie persönlich ausgewählt haben.
  • Ihre Angehörigen können als letzten Gruß Blumen oder Blütenblätter auf das Meer streuen.
  • Zum Abschluss lässt der Kapitän das Schiffshorn ertönen. Die MS „Horizont“ dreht eine letzte Ehrenrunde um die Position der Beisetzung. Dann nimmt sie wieder Fahrt auf Wilhelmshaven.

Die Rückfahrt

  • Auf der Rückfahrt können sich die Trauergäste an kalten Platten oder Kuchen sowie heißen und kalten Getränken stärken.
  • Der Kapitän überreicht den Angehörigen eine Seegrabmappe mit einer Karte und einem Auszug aus dem Schiffslogbuch. Darin ist die genaue Beisetzungsposition vermerkt.
  • Nach etwa 90 Minuten legt das Schiff wieder in Wilhelmshaven an.

Seebestattung vor Wilhelmshaven: MS "Horizont"

Kosten der Seebestattung

Seebestattungen vor Wilhelmshaven bewegen sich im mittleren Preissegment. Eine unbegleitete Bestattung ist die günstigste Variante. Deutlich teurer wird es bei Abschiedsfahrten mit bis zu 100 Personen.
Gerne berechnen wir  die genauen Kosten für eine Seebestattung vor Wilhelmshaven. Fordern Sie einfach ein persönliches Angebot an – kostenfrei und unverbindlich:

Angebot für eine Seebestattung anfordern

Seeurnen

Die liebevoll geschmückte Urne steht bei jeder Seebestattung im Mittelpunkt. Für Ihre Seebestattung vor Wilhelmshaven bieten wir eine große Auswahl geschmackvoll gestalteter Seeurnen aus wasserlöslichem Material.

Seebestattung vor Wilhelmshaven: Seeurne mit Leuchtturmmotiv

Seeurne mit Leuchtturmmotiv

Seebestattung vor Wilhelmshaven: Anhydrit-Quarzilith-Seeurne

Anhydrit-Quarzilith-Seeurne

Seebestattung vor Wilhelmshaven: Seeurne mit Seekarte weiß

Seeurne mit Seekarte

Seebestattung vor Wilhelmshaven: Anhydrit-Tonolith-Seeurne blau

Anhydrit-Tonolith-Seeurne

Gedenkfahrten ab Harlesiel

Viele Angehörige suchen nach der Beisetzung gerne noch einmal das Grab auf, um sich ihren Verstorbenen nahe zu fühlen. Bei einer Seebestattung gibt es aber keine feste Grabstätte. Aus diesem Grund bietet die Reederei Albrecht regelmäßige Gedenkfahrten ab dem Hafen Harlesiel an. Möchten Sie gern an einer Gedenkfahrt teilnehmen oder eine Teilnahme für Ihre Angehörigen ermöglichen? Sprechen Sie uns gerne darauf an.

Gedenkstätte Harlesiel

Zusätzlich hat die Reederei Albrecht in Harlesiel an der Nordseeküste eine Gedenkstätte für Seebestattete eingerichtet. Die Gedenkstätte ist in Form eines Schiffshecks gestaltet und gewährt einen freien Blick auf die Nordsee. Angehörige können hier Blumen ablegen und sogar Tafeln mit den Namen ihrer Verstorbenen anbringen lassen. Ein schöner Ort zum Trauern und Erinnern.

Seebestattung vor Wilhelmshaven: Gedenkstätte Harlesiel
Seebestattung vor Wilhelmshaven: Brücke der Erinnerung in Harlesiel

Über Wilhelmshaven

Die Stadt Wilhelmshaven wurde in den 1850er-Jahren als Stützpunkt für die preußische Marine gegründet. Sie erlangte überregionale Bedeutung als Werftstandort um die Jahrhundertwende und in den Kriegsjahren des 20. Jahrhunderts. Heute spielt der Containerhafen JadeWeserPort im Norden der Stadt eine wichtige Rolle als östlichster Tiefwasserhafen in Nordeuropa.

Seebestattung vor Wilhelmshaven: JadeWeserPort
Als eine von wenigen Städten an der Nordseeküste hat Wilhelmshaven einen Strand mit Südlage zu bieten. Dieser ist einer der Hauptanziehungspunkte für Touristen. Nicht weit davon entfernt befinden sich das Deutsche Marinemuseum, das Aquarium Wilhelmshaven sowie zahlreiche gediegene Hotels und Restaurants mit Ausblick auf den Jadebusen.

Seebestattung vor Wilhelmshaven: Südstrand
Der Jadebusen ist ein Teil der Deutschen Bucht und gehört damit zur Nordsee. Er ist ein Ergebnis verschiedener Meereseinbrüche bei Sturmfluten im Mittelalter: Im Laufe der Jahrhunderte hat das Meer hier große Teile der ursprünglichen Moorlandschaften ausgespült und dadurch die Bucht geschaffen. Ab dem 16. Jahrhundert haben die Bewohner der Gegend das Festland mit umfassende Deichbaumaßnahmen geschützt und dem Jadebusen dadurch seine heutige Form gegeben. Die Salzwiesen, das Watt und die Wasserfläche des Jadebusens sind als Teil des Nationalparks Niedersächsisches Wattenmeer streng geschützt.

Seebestattung vor Wilhelmshaven?
Jetzt Angebot einholen – kostenfrei und unverbindlich!
Loading