Seebestattung vor Langeoog

Eine Seebestattung im Küstengebiet vor Langeoog bietet exklusive Möglichkeiten für eine Abschiednahme im kleineren oder größeren Rahmen. Gestalten Sie selbst eine individuelle Beisetzung mit maritimer Atmosphäre.

Seebestattung gestalten

Der Hafen

Der Hafen von Langeoog ist am südwestlichen Rand der Insel gelegen. Von hier starten die Schiffe der Seebestattungs-Reederei Albrecht regelmäßig zu Beisetzungen im ostfriesischen Küstenmeer.

Die Anfahrt

Die Fährverbindung Bensersiel-Langeoog wird mehrmals täglich bedient. Die Überfahrt dauert nur etwa 30 Minuten. Der Hafen Bensersiel ist über die Bundesstraße 210 (Aurich-Wilhelmshaven) oder mit der Regionalbahn zu erreichen.

Das Schiff

Auf der MS „Horizont“ der Seebestattungs-Reederei Albrecht finden bis zu 45 Trauergäste im exklusiv eingerichteten Salon Platz. Das geräumige Oberdeck bietet Platz für weitere 55 Personen, so dass in der warmen Jahreszeit Seebestattungen in einem großen Rahmen von bis zu 100 Gästen möglich sind.

Seebestattung vor Langeoog: MS Horizont, Reederei Albrecht

Mit einem Tiefgang von nur einem Meter eignet sich das 2009 zugelassene Schiff optimal für Fahrten im flachen Wattenmeer. Es liegt sogar bei unruhiger See sehr gut im Wasser und bietet dadurch auch für empfindliche Menschen hohen Fahrkomfort.

Das Bestattungsgebiet

Die Seeurne wird in einem speziell ausgewiesenen Bestattungsgebiet im ostfriesischen Küstenmeer beigesetzt. In diesem Teil der Nordsee, vor den Inseln Langeoog und Baltrum, wird weder Fischerei noch Wassersport betrieben. Dadurch sind eine würdevolle Verabschiedung und eine ungestörte letzte Ruhe zu jeder Zeit gewährleistet.

Seebestattung vor Langeoog: Wattenmeer

Ablauf der Seebestattung

Eine Seebestattung auf der MS „Horizont“ lässt Ihnen viel Freiraum für persönliche Gestaltungsmöglichkeiten. Sie selbst können beispielsweise den Blumenschmuck für die Urne und die Trauermusik für die Beisetzung auswählen. Zusätzlich bietet das geräumige Schiff die Möglichkeit, nach der Bestattungszeremonie eine Auswahl an heißen und kalten Getränken sowie Kuchen und/oder kalte Platten anzubieten. Wir beraten Sie sehr gerne.

Seebestattung vor Langeoog: Beisetzung

Individuelle Seebestattung gestalten

Planen Sie gemeinsam mit uns eine Abschiednahme mit seemännischen Ehren vor der ostfriesischen Nordseeküste.

Seebestattung gestalten

Die Ankunft

  • Nach der Ankunft auf Langeoog werden die Trauergäste persönlich vom Kapitän auf der MS „Horizont“ begrüßt. Im Salon ist bereits die Seeurne aufgebahrt und nach Ihren Wünschen geschmückt.
  • Die Fahrt in das Bestattungsgebiet zwischen Langeoog und Baltrum dauert nicht lang. Ihre Angehörigen haben während dieser Zeit Gelegenheit, sich still an der Urne zu verabschieden.
Seebestattung vor Langeoog: Urne mit Blumenschmuck
Seebestattung vor Langeoog: Geschmückte Seeurne

Die Abschiedszeremonie

  • Wenn das Schiff die Position für die Beisetzung erreicht hat, versammeln sich die Trauergäste und der Kapitän auf dem Oberdeck. Ihren persönlichen Wünschen entsprechend blickt nun der Kapitän oder ein geistlicher Trauerredner auf Ihr Leben zurück.
  • Anschließend wird die Urne langsam ins Meer herabgelassen. Dazu wird die von Ihnen gewählte Musik gespielt.
  • Ihre Angehörigen haben die Gelegenheit, Blumen oder Blütenblätter als letzten Gruß ins Meer zu streuen.
  • Zum Abschluss der Zeremonie ertönt das Schiffshorn. Die MS „Horizont“ dreht eine Ehrenrunde um die Position der Beisetzung. Dann geht es langsam wieder zurück nach Langeoog.

Seebestattung vor Langeoog: MS "Horizont"

Die Rückfahrt

  • Während der Rückfahrt können Speisen und Getränke serviert werden.
  • Als Andenken erhalten Ihre Angehörigen eine Seegrabmappe mit einem Auszug aus dem Logbuch sowie einer Seekarte. Darin ist die genaue Beisetzungsposition vermerkt.
  • Nach etwa 90 Minuten kehrt das Schiff nach Langeoog zurück.
Seebestattung vor Langeoog: Gemischte Platte
Seebestattung vor Langeoog: Kaffeetafel

Kosten der Seebestattung

Seebestattungen vor Langeoog bewegen sich im gehobenen Preissegment. Gerne berechnen wir  die genauen Kosten für eine Seebestattung nach Ihren Wünschen. Fordern Sie einfach ein persönliches Angebot an – kostenfrei und unverbindlich:

Angebot für eine Seebestattung anfordern

Gedenkfahrten ab Harlesiel

Viele Angehörige wünschen sich einen Ort, den sie aufsuchen können um ihrer Verstorbenen zu gedenken. Bei einer Seebestattung gibt es aber keine feste Grabstätte. Aus diesem Grund veranstaltet die Seebestattungs-Reederei Albrecht regelmäßig Gedenkfahrten für Angehörige von Seebestatteten ab dem Hafen Harlesiel. Sprechen Sie uns gern darauf an.

Gedenkstätte Harlesiel

Zusätzlich hat die Reederei Albrecht in Harlesiel eine Gedenkstätte für die Angehörigen von Seebestatteten eingerichtet. Man kann dort Blumen niederlegen und der Verstorbenen gedenken. Die Gedenkstätte ist in Form eines Schiffshecks gestaltet und bietet einen freien Blick auf die Nordsee.

Über Langeoog

Langeoog ist eine der Ostfriesischen Inseln und im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer zwischen den Inseln Baltrum im Westen und Spiekeroog im Osten gelegen. Charakteristisch für die Insel ist ihre einzigartige Dünenlandschaft, die sie vor den Kräften der Nordsee schützt: Als einzige der Ostfriesischen Inseln kommt Langeoog bislang ohne Küstenschutzbauwerke an der Seeseite aus.

Seebestattung vor Langeoog: Dünenlandschaft

Bis im Jahre 1830 der Bädertourismus einsetzte, lebten die Inselbewohner hauptsächlich vom Fisch- und Walfang. Heute ist der Tourismus zentraler Wirtschaftsfaktor auf Langeoog. Das Wahrzeichen der Insel ist der 1909 erbaute Wasserturm. Er kann besichtigt werden und bietet eine schöne Aussicht über den Ort und die Dünen.

Seebestattung vor Langeoog: Wasserturm

Privater Kraftfahrzeugverkehr ist auf Langeoog nicht gestattet. Als Fortbewegungsmittel werden Fahrräder, Pferdefuhrwerke und Elektrofahrzeuge genutzt.

Seebestattung vor Langeoog?
Jetzt Angebot einholen – kostenfrei und unverbindlich!
Loading